Welche Datenrettungsfirma könnt ihr mir empfehlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für meine Kunden habe ich schon so fast jede größere Datenrettungsfirma in Deutschland ausprobiert.

Vorsicht vor denen, wo erst mal alles kostenlos ist. Da gibt es die tollsten Dinge, schau Dir mal auf den Webseiten die AGBs an. Von wegen Ersatzteilkosten und so. Manche schicken dann Deine Platte weiter ins Ausland, weil keine eigenen Labors hier.

Über die Jahre haben wir (mein Arbeitgeber) zwei Firmen rausgesucht mit welchen wir konstant arbeiten:

  1. Stuttgart: Kroll Ontrack

  2. Nähe Frankfurt: Maintec Datenrettung

Am besten: Anrufen - Fall schildern, Preise nennen lassen. Dahin schicken wo DU vertraust.

So eine Firma findest Du leicht im Internet. Hier eine zu nennen, hätte gewerblichen Anklang. Aber mal zur "Stange Geld": Je nach Größe der Festplatte und Umfang der zu rettenden Daten musst Du mit mindestens 500 Euro rechnen. Mindestens! Dafür kaufen manche Menschen einen gebrauchten Bagger.

Leider sind da wohl ein paar "windige" Gestalten auf diesem Feld unterwegs. Gerade vor Kurzem hat die c't einen Artikel enthalten.

Setze dich doch erst mal mit der Firma Kroll Ontrack in Verbindung, die sind zwar im absolut professionellen Bereich angesiedelt und die Preise sind entsprechend, aber vielleicht hilft das doch weiter.

Was möchtest Du wissen?