wechseldatenträger zeigt nicht richtig an

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo maibaum,

"Ich habe einen USB-Stick am Rechner eingesteckt, der zwar erkannt, dessen Größe jedoch nicht angezeigt wird. Er lässt sich auch nicht formatieren. Bei anderen Geräten wird die Größe angezeigt."

Habe ich dein Problem SO richtig verstanden?

Ich denke, ein Screenshot wäre nicht schlecht, ich habe mal einen zum Vergleich meiner Antwort hinzugefügt. Ist bei dir die Registerkarte "Allgemein" völlig leer oder nicht vorhanden oder ...?

Bild bitte anklicken ...

 - (Computer, USB-stick, wechseldatenträger)
NerdyByNature 25.05.2015, 21:38

Auf jeden Fall kann ich Dir Punkte und Kommata empfehlen. Sie sind sehr zweckdienlich um verstanden zu werden! Ich hätte gleich in Deinen Beitrag sehen sollen Anna :D Dann hätte ich jetzt keine Kopfschmerzen vom virtuellen einfügen notwendiger Satzzeichen :D

An den Fragesteller:

Zur Verdeutlichung der Problematik zwei Beispielsätze:

"Keiner liebt Dich so wie ich!"

"Keiner liebt Dich, so wie ich!"

Exakt die selben Wörter, aber komplett negierte Sinnhaftigkeit. ;)

Lieben Gruß vom Nerdy

1

Könnte sein, dass dein Stick ein Format hat, welches Win nicht erkennt.

Meines Wissens kann Win nur NTFS, Fat32 und ExFat erkennen, formatieren kann Win glaube ich nur in NTFS da bin ich mir aber nicht sicher, aufjedenfall kann es viele Formate nicht erkennen und die auch nicht formatieren, wobei die Grösse eigentlich schon erkennt werden sollte.

Weiss also nicht ob die Antwort hilft, aber vielleicht ja.

RatKing 05.06.2015, 12:47

Also Win kann (zumindest Version 7) durchaus auch andere Formate als NTFS formatieren: Fat, Fat32 und ExFat sind auch möglich.

0
sotnu 12.06.2015, 17:58
@RatKing

Ja da war ich mir nicht mehr sicher, habe ich aber auch geschrieben, weil ich keine Unwahrheiten verbreiten will.

Aber ja stimmt, als ich letztens meine Festplatte formatiert habe, sah ich auch die 3 Möglichkeiten. Aber ext3 geht z.B nicht.

0

Was möchtest Du wissen?