Weches Linux ist das Rchtige?

5 Antworten

Hallo Blacksalapper,

Unser User "Silberfan" wird Dir sicherlich konkret etwas empfehlen können.

Mein Rat wäre sonst Ubuntu, das ist ein hübsches Linux mit allem was man so braucht, und es ist auch recht genügsam, hab es selbst einige Zeit verwendet. 😊

Nach der Installation kannst Du in das "Software Center" gehen, und suche nach "ubuntu-restricted-extras" - das sind zusätzliche Pakete für Multimedia Unterstützung.

Ich kann der Antwort von @gandalfawa nicht grundsätzlich widersprechen, möchte aber anmerken, dass UBUNTU nicht meine erste Wahl wäre wenn es um einen etwas "in die Jahre gekommenen PC" geht und wenn du noch nie etwas mit Linux zu tun hattest.

Besser eignet sich Linux Mint für einen Umsteiger. Alle notwendigen Tools sind bereits an Bord und du kannst sofort durchstarten, weil der Cinnamon-Desktop dem von Windows doch sehr ähnlich ist.

Willst du die Hardwareressourcen deines Rechners noch weiter schonen, bieten sich XUBUNTU oder MANJARO mit XFCE-Desktop an.

Nachtrag: Es gibt tolle Videos auf Youtube, dir dir einen ersten Eindruck über die jeweilige Distribution vermitteln können. Suche auf YT einfach nach "welches Linux" oder "UBUNTU" u.s.w.

Bei https://distrochooser.de kann man sich automatisierte Vorschläge geben lassen.
Ich habe mich kürzlich intensiver mit verschiedenen Distributionen befasst, und mich jetzt für mx-linux entschieden. Die Rezessionen dazu sind überwiegend positiv, und es erfüllt meine Ansprüche an Stabilität, resourcenschonend und leichte Bedienbarkeit.

"schwach auf der Brust"

was soll das heißen?
2GByte RAM ? oder weiger als 16GByte RAM , 200Mz Takt oder "nur" 3GHz Takt.

da solltest du schon mehr sagen.

Was möchtest Du wissen?