Wave Datei bringt PC KOMPLETT durcheinander

3 Antworten

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du einen 2trechner zum Schreiben benutzt?, dann isses ja kein Problem, den eventuell infizierten Rechner, vom momentan aktiven PC aus zu testen-mache dann> http://www.computerfrage.net/tipp/benutzung-von-malwarebytes-antimalware Es ist aber eigenartig, dass der abgesicherte Modus durch eine Malware angeblich nicht funktioniert :o Wenn der PC einigermaßen funktionsfähig ist, kontrolliere unbedingt die Temps wenngleich eine 36MB große Wave Datei seltsam groß erscheinen sollte!

Tja, eine 1 Minütige .wav Audiodatei ist mit 36 Megabyte etwas groß. Sie dürfte eigentlich nur ca 10 MB groß sein. Bist du sicher, daß dir dein Freund dir nicht irgendeine Malware (Wurm, Virus, etc...) geschickt hat?! Probiere einfach mal eine Systemwiederherstellung, das dürfte eigentlich nicht funktionieren da es sich um eine "Audiodatei" handelt. Ist es aber Schadsoftware, dann könnte es klappen.

Soweit jetzt überhaupt noch möglich, solltest du das Dokument prüfen. Dazu kannst du verschiedene Virenscanner auf das Ding loslassen, auch das Verschicken der Datei an einen Onlinevirenscanner wäre denkbar (ich benutze so etwas nicht, allein schon der Gedanke, dass man im Falle einer tatsächlichen Verseuchung mit einem infizierten Rechner ins Internet ... brrrr ...).

Wenn sich ein in der Datei versteckter Schädling durch das erste Anklicken bereits auf deinem System breit gemacht hat, ist die Chance, ihn jetzt noch zu finden, gering. Gut integrierte Schädlinge verhalten sich wie normale Software. Wenn überhaupt, kann man ihnen nur noch "von außen" bei ruhendem Windows begegnen. Das leider kostenpflichtige Desinfec't hat sich hierbei als geeignetes Mittel erwiesen, einmal im Jahr liegt es "kostenlos" der Zeitschrift c't bei - leider war dem gerade so ... http://www.heise.de/download/desinfect.html

Falls du dich dazu entscheiden solltest, das Element einfach zu löschen und mit der Ungewissheit, ob denn nun dein Rechner befallen wurde oder nicht, zu leben, kannst du es zunächst mit dem kostenlosen "Unlocker" versuchen. Ansonsten ebenfalls bei ruhendem Windows, indem der Rechner mit etwas anderem gebootet wird - auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, ein Grund, warum ich mich nie weiter als eine Armlänge von der nächsten Knoppix-CD/DVD entferne.

PC stürzt ab bei Youtube?

Hallo, ich habe schon seit mehreren Tagen das Problem, dass mein PC abstürzt, wenn ich Youtube schaue, bei Firefox, Opera und auch Google Chrome usw. Das ganze System stürzt dann ab und nichts geht mehr, selbst die Maus geht nicht mehr und der PC startet sich neu. Der Bildschirm zeigt dann beim Neustart "Bluescreen" und dann nach dem Neustart erscheint immer die Meldung, dass das System nach einem schweren Fehler wieder ausgeführt wird. Laut Fehlermeldung befindet sich der fehler im Laufwerk C. Was kann ich da machen, um das Problem bei Laufwerk C zu beheben? Es befindet sich laut Fehlerbericht im Ordner "Dokumente und Einstellungen".

...zur Frage

100 % CPU Auslastung bei .wav dateien

Hallo,

ich habe ein problem bei windows 7, und zwar:

wenn ich einen Ordner öffne indem .wav dateien drin sind, oder ich eine datei abspiele schnellt die CPU Auslastung sofort auf 100% hoch.

ich habe durch google bereits herausgefunden das eine mf.dll datei daran schuld sein soll und man bei microsoft einen hotfix anfordern kann. da ich aber eine windows version von einem andern händler hab müsste ich 72 euro zahlen damit microsoft den support anbietet.

Hat jemand vielleicht eine andere idee wie ich das problem lösen könnte?

...zur Frage

Wie mehrere Fotos aus einem Ordner zusammen in einen und dengleichen Ordner verschieben?

Habe diese Frage in den letzten Tagen mehrfach gestellt, aber nicht die richtigen Tipps erhalten. (Kein Problem, wenn ich ein einzelnes Foto in einen anderen Ordner verschieben will, das geht) . Habe Windows 7, benutze als Browser Google Chrome sowie IrfanView zur Fotobearbeitung. Die Fotos sind da in vielen Ordnern sortiert. Um Fotos gruppenweise, aber nicht alle aus dem Ordner, zusammen aus einem in einen anderen zu verschieben muß ich so 2 Ordner nebeneinander bringen. Und das gelingt mir nicht. Deshalb habe ich hier ein paar Fotos eingesetzt um zu zeigen, wie die Situation ist. Auf dem Desktop klikke ich das Symbol "IrfanView" an. Dann, wie auf dem Foto zu sehen, gehe ich auf Öffnen. Dann gehe ich auf den entsprechenden Ordner, wo die Fotos raus sollen. Dieser Ordner füllt die ganze Bildfläche aus und zeigt Fotos im Vollbildmodus, und den bekomme ich nicht weg. Am oberen Bildrand rechts, wo man ausklikkt kann man auch minimieren, gehe ich auf Minimieren, ist alles weg. Ebenso geht alles weg, wenn ich im IrfanView-Menu Optionen auf "Minimieren" gehe. Also muß es doch einen anderen Weg geben. Hatte vor Jahren XP, da hatte ich 2 Ordner nebeneinander bringen können (kann es damit zu tun haben, ich hoffe nicht). Ich möchte aber auch nicht den Browser verlassen oder Software installieren. Daher denke ich, wird mir jemand hier helfen können, wenn er sieht, auf den Fotos, was ich meine. Vielen Dank.

...zur Frage

Winamp stürzt ständig ab (Windows 7), da ein Fehler mit der Datenbank aufgetreten ist. Reparieren?

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich ein Problem mit Winamp: sobald das Programm startet, kommt in dem Mediabrowser die Fehlermeldung, dass die Datenbank nicht geladen werden konnte. Dann stürzt Winamp ab. Könnte eine Neuinstallation etwas bringen? Die Einstellungen werden ja bei so etwas ja übernommen....

Wie kann man diesen Fehler beheben?

...zur Frage

Musik organisieren

Mit welchem Programm kann man seine Musiksammlung in Ordner sortieren? Ich hab schon eine Ordnerstruktur, die verschiedene Genres widerspiegeln. Dann kommen ständig einzelne Songs dazu, die ich durch Zeitmangel meist in einem Pufferordner zwischenspeichere. Wenn ich Zeit hab räum ich dann auf. Das Problem ist, dass ich in die Songs halt kurz rein hören muss, um zu entscheiden wo er hin muss. Es sollte also in dem Programm die Möglichkeit geben die Musikdateien in Windows Ordner zu organisieren ohne ständig zwischen Player und Explorer hin und her wechseln zu müssen und mich am besten noch mit Meldungen wie "diese Datei wird momentan verwendet" rum ärgern zu müssen.

Kennt da jemand eine Lösung?

Oder was könnt ihr für die Organisation der Musikdateien empfehlen?

Media Monkey hab ich mir mal angeschaut aber ich hab keinen Ahnung wie das Programm mir helfen könnte.

...zur Frage

PC stürzt unregelmäßig und nicht reproduzierbar ab

Hallo ich hab ein Problem mit meinem Computer. Seit Frühling 2014 hat mein Computer damit begonnen, in unregelmäßigen Abständen abzustürzen. Mal läuft es eine Woche gut, dann stürzt er wieder an einem Abend 6mal ab. Es ging sogar den ganzen September ohne Absturz, obwohl ich an der Computerkonfiguration nichts verändert habe. Ein Problem dabei ist, dass ich diesen Absturz nicht reproduzieren kann, da er an verschiedenen Zeitpunkten auftreten kann. Es kann beim Surfen im Internet, beim Filmgucken, beim Zocken oder einfach nur nach dem Hochfahren direkt passieren.

Zum Absturz:

Wenn der PC abstürzt, wird zuerst der Bildschirm schwarz und kurz darauf zeigt mir der Bildschirm: "Kein HDMI-Signal" an. Trotzdem laufen an meinem Rechner die Lüfter weiter und er fährt nicht runter. Wenn ich gleichzeitig Boxen an den Rechner angeschlossen habe, ertönt dort ein lautes Störsignal. Danach muss ich den Rechner manuell ausmachen und wieder hochfahren.

Ich habe:

  • Windows 7 64bit Professionell
  • wassergekühlten Intel Core i7 3770k Prozessor, der niemals über 45°C erreicht
  • zwei 8GB RAM Arbeitsspeicher
  • eine Gigabyte Nvidea Graka 670GTX
  • AS Rock z77 Extreme 4 Motherboard
  • Thermaltake 750W Netzteil
  • eine SSD auf welcher das Betriebsystem installiert ist (Modell müsste ich nachgucken)

Maßnahmen die ich bereits versucht habe:

  • ich habe bereits das komplette Betriebssystem neu aufgesetzt (jedoch natürlich gleich aufgebaut wie zuvor)
  • ich habe mir eine Graka von einem Freund geliehen (Nvidea 560GTX) und eine Zeit lang genutzt (Fehler ist in dieser Zeit nicht aufgetreten, aber nach erneutem Tausch auch einen Moant lang nicht mit meiner Graka
  • ich habe mir das gleiche Motherboard nochmal gekauft und das neue eingebaut nach kurzer Zeit selber Fehler (das alte hat nun mein Vater im Rechner eingebaut und er hat auch ab und an PC Buggs, die so vorhher noch nicht aufgetreten sind; vll. ein Serienproblem??? 0.o)
  • habe versucht die SSD von mir bei meinem Vater einzubauen und seine bei mir, jedoch erhielt ich hier nur Bluescreens (hab womöglich hierbei viele DInge nicht beachtet)
  • habe im alten Motherboard die Batterie gewechselt
  • mehrfach meinen Computer komplett auf Viren geprüft ohne Ergebnisse
  • jeweils einen der beiden Arbeitsspeicher herausgenommen und so eine Woche jeweils den PC genutzt (Abstürze trotzdem)
  • die neuesten Treiber installiert (möglichweise auch ein Softwareproblem? 0.o)
  • den PC angeschrien und gezetert, hat erstaunlicherweise auch nichts genützt

Meine nächste Idee wäre jetzt gewesen, jedes Bauteil einzeln auszuwechseln und eine Woche ausprobieren, ob die Abstürze noch auftreten.

Das größte Problem ist, dass sich der Fehler nicht reproduzieren lässt und so schlecht eingrenzen lässt, welches Bauteil möglicherweise für den Fehler verantwortlich ist. Doch ich glaube feststellen zu können, dass der Fehler gehäuft bei hohem Recourcenverbrauch auftritt.

Ich würde mich sehr freuen, falls irgendjemand eine Idee hätte! Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?