Was sind die Unterschiede zwischen HTML, DHTML und XHTML?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HTML = Hypertext Markup Language
DHTML = Dynamic Hypertext Markup Language
XHTML = Extensible HyperText Markup Language

.

HTML : HTML ermöglicht es, Informationen in in sich abgeschlossene Häppchen zu zerteilen und über diese Informationseinheiten eine Verweisstruktur zu legen. Der Anwender ist nicht mehr gezwungen, wie bei anderen am Computer erstellten Texten, eine vorgegebene Lesereihenfolge einzuhalten. Mit Querverweisen/Hyperlinks kann er das Angebot durchstöbern.
.
DHTML : Dynamic HTML erlaubt es dem Entwickler von Webseiten, die Darstellung einer Seite zu ändern, indem er ein Style-Sheet anpaßt, und indem er auf die Eigenschaften, Methoden und Ereignisse für die HTML-Elemente zugreift, um diese Elemente dynamisch oder statisch zu positionieren oder ihr Erscheinungsbild zu ändern.
.
XHTML ist eine Familie bestehender und zukünftiger Dokumenttypen und Module die HTML 4 [HTML] reproduzieren, unterteilen und erweitern. Dokumenttypen der XHTML Familie sind XML basierend und letztlich bestimmt, um in Verbindung mit XML-basierenden Benutzeragenten zu arbeiten.

Was möchtest Du wissen?