Was sagt ihr zu der Gaming-PC Webseite?

5 Antworten

Hallo Achim,

Insgesamt finde ich Eure Seite ziemlich gut. Die Seite ist übersichtlich gestaltet, sieht optisch ganz gut aus, und funktioniert technisch einwandfrei. Schnelle Ladezeiten und Reaktionen. 👍

Die Gaming PCs die angeboten werden, sind insgesamt ordentlich. Was mir als Experten noch fehlt sind die Details zu:

1) Welcher Mainboard Chipsatz (sollte immer mind. Mittelklasse sein)

2) Welcher Netzteil Hersteller (sollte immer mind. Mittelklasse sein)

3) Wieviel MHZ hat der RAM?

Ich persönlich fände gut, wenn Ihr noch die Gaming PCs von Hardwarerat.de aufnehmen würdet, diese sind nämlich in jeglicher Hinsicht hochwertig und dabei auch noch günstig.

Was ich richtig gut finde ist Eure automatische Bewertung der Komponenten. Das macht so direkt Spaß zu vergleichen! 😊 👍

Einen kleinen Fehler habe ich gefunden, folgender PC existiert nicht, wäre ja auch zu schön um wahr zu sein für 430 EUR 😂: https://www.gaming-pc.net/gamer-pc/hp-guenstiger-pc-intel-core-i7-9700-geforce-gtx-1660-super-512gb-ssd-9349/

Ansonsten ist Euer Impressum noch nicht ausreichend. Ihr seit ja gewerblich unterwegs und es ist nicht ersichtlich ob Ihr jetzt eine GbR seit, oder GmbH oder was auch immer. Noch nichtmal der Geschäftsführer ist richtig eingetragen. Wenn, dann müsst Ihr es richtig machen, sonst kommt die Konkurrenz mit einer Klage, und Ihr müsst schneller schließen als Ihr eröffnet habt. Deswegen macht alles 100% rechtssicher, denkt an die neue Datenschutzverordnung usw. Wenn es ums Geschäft geht, befindet Ihr Euch automatisch in einem Haifischbecken. Leider....:-(

Ich drücke Euch aber die Daumen! Wenn Ihr es richtig macht, und gutes Marketing betreibt habt Ihr sicherlich eine Chance. Du Achim solltest vielleicht an einem Businessplan-Wettbewerb teilnehmen, nicht um zu gewinnen, aber um alles zu lernen worauf es ankommt im Business! 😊

schöne Grüße,
Bernd

Hallo @gandalfawa und vielen Dank für Deine Antwort.
Vielen Dank auch für Dein Lob! Freut uns sehr und bringt uns auf den richtigen weg.
Nun aber zu Deinen Fragen ;)

Mainboard und Netzteil sowie auch der Ram Mhz geben die Hersteller leider nur sehr sehr wenig heraus, daher können wir es nicht bei allen Produkten mit ausgeben :( Wenn wir aber die Daten haben, so werden sie ausgegeben.

hardwarerat bietet leider keine Schnittstelle zu seinen Produkten an, aber wir versuchen es mal!
Zum Thema "Vergleichen" wird es bald neue Funktionen geben, wo der Besucher mehrere PC´s direkt mit einander vergleichen kann.
Vielen Dank! ;)

Die PC´s werden zur Zeit noch geupdated, daher werden im Moment erst einmal alle Produkte richtig aufgenommen, glaube du hast genau einen "Fehlimport" gefunden ;)

Vielen Dank, dass Impressum haben wir angepasst.
Geschäftsführer muss nicht bei einem Einzelunternehmen eingetragen werden, aber nun sollte alles passen und wurde auch vom Anwalt geprüft.

Vielen lieben Dank und gerne kannst Du mich mal anschreiben, vllt. ergeben sich mal Zusammenarbeiten.
Viele Grüße

So ein Portal ist nicht notwendig bzw. unsinnig.

Ständig wechseln Komponenten durch neue ,andere Kombinationen von HW funktionieren besser als vorgegebene und oftmals findet man nicht alles in den Listen. Daher finde ich solche Portale unsinnig.

Mag vielleicht nen Spaß zu Corona Zeiten sein ( Langeweile vertreiben) mehr auch nicht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Gerne kannst Du uns einmal erklären, was du mit dem wechsel der Komponenten meint?
Es werden dort immer neue Komplett-Gaming PCs angezeigt und nur lieferbare Computer angezeigt.
Daher ist Deine Aussage falsch, bzw. hast Du dir auch wirklich die richtige Webseite angeschaut? :)

0
@achim94

Gerne kannst Du uns einmal erklären, was du mit dem wechsel der Komponenten meint?

Keine Hw ist gleich ,es gibt IMMER Neuerungen neue Modelle ,neue Prozessoren,Sockel, Chipsätze ,aber auch Grafikkarten deren GPU Modelle oder neue Speichermodule ,etc.

Dann müssen noch diverse Probleme die die HW untereinander hat ebenfalls mit berücksichtigt werden. Und solche Probleme kriegt man oftmals nur raus wenn man die HW selbst testet . In den Internas der HW Hersteller kriegt man sowas nicht mal so eben Offen per Mail Mitgeteilt.

Aus der Vergangenheit mal ein Beispiel ( auch wen ndies sehr alt ist ,zeigt aber was ich meine)

Es gab mal ein Laufwerk das Sich IOMEGA ZIP Drive nannte. Damit konnte man 100MB Wechselmedien Beschreiben. Damals gab es mitunter auch Windows NT 4.0 . Wenn man das LW Normal am Floppy Controller angeschlossen hatte , wurde es fälschlicherweise als Diskettenlaufwerk NICHT als Wechselmedium Laufwerk angezeigt. Im Patch zum Windows NT 4.0 Service Pack 6 war es dann erst möglich das das Laufwerk korrekt erkannt und genutzt werden konnte. Ebenso konnte man damals auch die 100 MB Wechselmedien problemlos beschreiben was davor nur mit dem normalen Floppy Format und größe beschreibbar war.

Es werden dort immer neue Komplett-Gaming PCs angezeigt und nur lieferbare Computer angezeigt.

Das ist und bleibt der größte Schwachsinn aller Zeiten Es ist bekannt das ein Selbstbau PC IMMER die bessere Option ist als fertig zusammengeschraubte OEM Kisten.

Wenn man Gamer Veräppeln will ,dann bist du mit deiner Vorstellung auf dem besten Weg dahin !

Daher ist Deine Aussage falsch, bzw. hast Du dir auch wirklich die richtige Webseite angeschaut? :)

Ich habe Sie mir angesehen, daher Kritisiere ich ( auch zurecht) das was nicht in Ordnung ist.

0
@Silberfan

Aber nicht jeder möchte und kann seinen Gaming PC selbst zusammen bauen und zusammen schrauben. Bzw. wenn es fehler gibt, möchten viele einfach nur einen Support anrufen wo sie den PC gekauft haben und sich nicht damit selbst auseinander setzen.
Daher mag deine Aussage für "Bastler" stimmen.

0

Ja ist interessant dieses Portal. Und auch Bewertungen machen in einem gewissen Masse Sinn.

Hier noch ein kleiner Tipp für Gamer - wer sinnvolle und gute Gambling Hardware sucht.

https://gamequipment.de

Sieht gut aus.Dort werde ich mich auchmal umsehen.Ich finde so Seiten immer gut.

Lg.

Was möchtest Du wissen?