Was mache ich mit einer alten Festplatte, die niemand mehr will?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine wunderbare Platte, um sein System mittels Image zu sichern und diese dann für den Fall der Fälle einfach weglegen - falls man Glück hat für Jahre :-)) PS.: Meinen Systemplatte (C:) und meinen Datenplatte haben je auch nur 250 GB. Eine weitere Platte für Video- und Audiodaten (E:) hat 1 TB. Also nicht wegwerfen, sondern eine Sicherung der Partition C: anlegen.

Wegschmeißen. Du wirst nicht viel dafür bekommen, aber wer will kann alte Dateien wiederherstellen und die paar Euros die du dafür bekommst sind es nicht wert.

Ich kann jetzt nur von meinem Wohnort reden... In Berlin kann man Kleinelektrogeräte wie Kaffeemaschine, Toaster, etc. in die Gelbe Tonne schmeißen. Eine Festplatte würde ich auch zu den Kleinelektrogeräten zählen.

packard bell easynote lm 82 nach Updates TOT...

Hallo Leute,

Hab ein dickes Problem, ich habe gestern Formatiert neu Win 7 drauf gemacht wollte runterfahren aber er hatte dann ca. 200 Updates installiert... ich bin nach ca. 40 Updates abgehauen da ich keine zeit hatte (habe ihn weiter laufen lassen, mit netzanschluss)...als ich wiederkam ging garnichts mehr. Wenn ich den Start-Button klicke hört er sich normal an es startet kein bild (bleibt von anfang an Schwarz), kühler arbeitet normal (wenn ich ihn laufen lasse pustet der Lüfter ab und zu doller), auffällig ist das HDD loader Symbol kein mux von sich gibt eigendlich blinkt ja sowas immer. es leuchtet nur die Powertaste und links unten eine lampe mit einer Birne (als Symbol).

Versuchte lösungen:

  • Reset Probiert (30 Sek.) Start-Button gedrückt halten usw.
  • Aufgemacht und Speicher/Festplatte rausgenommen um zu sehen ob er was macht

aber beides NIX

Finde leider keine Lösungen mehr hab ihr vielleicht noch ein zwei Tipps.

Ich danke im Vorraus für eure Antworten.

Gruß Steve

...zur Frage

Ist es ratsam Computer Hardware per Internet in Asien zu bestellen?

Bei Ebay und in Onlinewebshops bieten viele Händler aus Hong Kong und CHina etc. Produkte an welche um ein vielfaches preiswerter sind als hier. Viele haben gute Bewertungen usw. so das man mal davon ausgeht das keine Fälschungen verschickt werden. hat von euch jemand erfahrungen mit dem Kauf aus Asien? wie ist das mit dem Zoll usw., erledigen das die händler vorab oder muss ich mich darum dann noch kümmern bevor ich die ware in empfang nehmen kann? Der Preisunterschied ist teilweise schon sehr verlockend. Würde mich über ein paar meinungen freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?