Was kann man nun wirklich von diesem wish PC halten?

2 Antworten

Hallo, von einem Kollegen weiß ich, dass er schon mehrere GraKa‘s dort gekauft hat und damit sehr zufrieden damit ist. Pech kann man allerdings bei jedem Händler hier auch haben, im Schadensfall/Garantiefall ist aber damit zu rechnen, dass der Rückversand teuer werden könnte bzw. auf jeden Fall länger dauern wird ...

Ich halte von dieser Konfig nicht viel.

Bei mir sind andere Interessen und Faktoren von Bedeutung als das schnellste oder das beste zu haben.

Vielmehr liegt mein Focus auf Kompatibilität zu Linux (Distributionen /Kernel) aber auch Systemstabilität und Kompatibilität.

Ich schreibe hier diesen Text auf einer etwas älteren AMD PC System das eine RX 560 mit 4 Gb Anstelle der Integrierten AMD GPU Benutzt ( im APU Modell).

Liste mal die Zusammensetzung auf :

AMD A10-7850K Sockel FM2+ 4 Kern CPU mit AMD Grafikkern (AMD APU)

Mainboard: ASRrock A88M /G3.1

16 GB DDR3 PC 2133 Ram

MSI AMD RX 560 Grafikk. mit 4 GB.

2 Konventionelle und 2 SSD Festplatten in Benutzung.

Blu Ray SATA Brenner von LG

Corsair Modular Gold Zert. Netzteil 500 W.

No Name Midi Tower ohne Seitenfenster und ohne RGB Beleuchtung.

2 Extra Lüfter im Pc Gehäuse integriert.

Auch auf diesem Pc Zocke Ich unter Linux Mint Mate 64 Bit zusammen mit wine und winetricks Fornite in akzeptabler Auflösung ( 1980X1280) mit über 60 FPS und das trotz schlechter Internet Verbindung ( vorübergehende WLan Verbindung mit Mittlerer bis schlechten Empfang bis mein neuer Kabel Router kommt).

Ich kann all meine Office Arbeiten Problemlos erledigen. Youtube Videos schauen oder auf Joyn mit Serien oder Folgen ansehen. E-Mails bearbeiten ohne Probleme , N24 Nachrichten ( Stream) ansehen.Und sogar 2 Monitore benutzen ,beide über HDMI ( On Board von der AMD APU und gesteckte GK)

Wenn mal die Verbindung gut ist schaffe ich auch hier einen Videostream in akzeptabler Qualität zu Streamen ohne Probleme. Und das während noch andere Funktionen oder Programme Offen sind bzw. arbeiten. Selbst PUBG läuft absolut flüssig drauf. Und das für einen PC wo ich nicht mehr als 50€ ausgegeben habe ( Rest hatte ich noch im Lager)

Es ist immer eine Frage was man von einem Gerät erwartet und was seine Anforderungen an den PC sind. Heutige Programme setzten Multithreading voraus. Keine Intel CPU kann dies akzeptabel schaffen angesichts der Tatsache das sie schon Fehlerhaft/Defekt verkauft wurden seit 2010.

Am besten setzt du dich einfach mal auf den Hosenboden und schreibst eine Liste was du alles an Anforderungen an den Pc stellst.Danach Stellst du dir dein maximales Buget und beginnst dann an zu vergleichen was wo und wie . Kaufe dann die Komponenten Einzeln in Retail. Hat den Vorteil das alles wichtige dabei ist .Bei Bulk nur dann wenn du alles an Montagematerial selbst schon hast oder passendes SATA Kabel.

Bau dir so deinen eigenen PC zusammen nach deinen Vorgaben. wie du auf YT schon Festgestellt hast gibt es auch dort Zahlreiche Videoanleitungen die dir zeigen wie man einen PC selbst zusammenbaut.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?