Was kann man gegen diese Viren auf Facebook machen?

4 Antworten

Es kann helfen, Facebook-Apps zu installieren, die einem speziell beim Herumspielen innerhalb von Facebook helfen, nicht auf Viren und Phishing hereinzufallen.

Eine mir bekannte heißt "Bitdefender Safego" (zu finden hier: http://www.facebook.com/bitdefender.safego).

Auch diese App bietet keinen 100%igen Schutz, allerdings warnt sie in den meisten Fällen vor möglicherweise schädlichen Auswirkungen eines Klicks.

Auf alle Fälle wird ein gutes Antivirus Programm unabdingbar sein.

seit AVAST Virenscanner ist Motorola Handy ultralangsam

seit ein paar Monaten habe ich auf meinem Motorola Pro+ den AVAST Virenscanner laufen (Android 2.4).

Das Problem ist, seitdem ich den Virenscanner habe wird das Handy von Stunde zu Stunde immer langsamer. Ein Neustart schafft meist Abhilfe - manchmal ist ein mehrfacher Neustart nötig. Jedoch schon 1-2 Tage später ist es wieder deutlich langsamer.

Nach Rücksprache mit AVAST habe ich das "Dateischutz-System" deaktiviert, weil es angeblich der größte Recourcenfresser ist und sicherheitstechnisch ohnehin nicht viel bringt.

geschwindigkeitstechnisch hat es ein kleines bisschen was gebracht aber das Handy ist nach einigen Tagen immer noch so lahm, dass man es nur nach einem Neustart wieder vernünftig bedienen kann. Man sieht dann im Menü auch dass der RAM fast vollständig aufgenutzt ist - wohingegen nach einem Neustart nur ca. 1/3 des RAM verbraucht wird (was ja eigentlich nicht sein kann denn mit dem Start werden ja alle Programme hochgeladen und nachdem ich ein Programm verwendet und wieder geschlossen habe müsste es ja auch wieder aus dem RAM verschwinden)

Woran liegt das und vor allem: warum ist es nach dem Neustart zunächst wieder schneller? was kann ich tun?

...zur Frage

Gdata erkennt einen Virus, Malwarebytes aber nicht?

Hallo, beim routinemäßigen Scan über die Festplatte hat mir Gdata Antivirus gemeldet: "Subject (Spam) Rechnung Nr .... Online-Auktion 1425 vom 7.3.2016 B8[From: Vinzenz - UMC Energy Corp] ... .zip (application)=> (Active Mime) ... Trojan.doc.downloader.KA ... ". Leider scheitert Gdata dann beim Desinfizieren. Beim verschieben in die Quarantäne wird mir zwar "Aktion ausgeführt" angezeigt, aber wenn ich dann im Gdata-Hauptprogramm nachschaue, gibt es keine Einträge unter "Quarantäne". Was noch auffällt: eine solche Mail mit dem o. g. Text ("from vinzenz..." oder unter dem Datum 7.3.16 finde ich überhaupt nicht unter Outlook. Und wenn ich mit Malwarebytes den Order scanne, meldet der auch keine Funde. Kann das eine Fehlalarm von Gdata-Antivirus sein? Und wie sollte man weiter vorgehen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?