Was kann ich gegen das Trocknen der Tinte im Drucker tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Öfter drucken!
Und/oder ggf nicht komplett abschalten, damit er die automatische Druckkopfreinigung selbständig während der Ruhezeit ausführen kann.
Die Druckkopfreinigung verbraucht aber viel Tinte, wodurch der Verbrauch und die Kosten steigen.
Helfen könnte auch, den Drucker an einem kühleren nicht zu trockenem Ort aufzustellen...

Bringt das alles nichts, so sollte man sich als wenig-Drucker überlegen auf einen Laserdrucker umzusteigen.
Dabei wirst Du sicher erst mal über die Tonerkosten bei Nachkauf erschrecken.
Unter dem Strich ist das aber pro gedruckter Seite meist billiger als Tinte.

Das beste ist, wenn Du einen Farblaserdrucker kaufst. Das wird am Ende für Dich günstiger, gerade weil Du so selten druckst. Gegen das Eintrocknen kannst Du nichts machen, das ist herstellerbedingt.

Was möchtest Du wissen?