Was ist WinOptimizer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Jeder PC-Besitzer kennt das: Mit der Zeit wird der Computer immer langsamer. Das Hochfahren des Systems dauert eine Ewigkeit, Anwendungen starten im Schneckentempo und dazu noch die ständig nervenden, unbekannten Fehlermeldungen. Das Programm „Ashampoo WinOptimizer“ macht langsamen Computern Beine. Es löscht auf Wunsch überflüssigen Datenmüll, fügt zusammengehörige Datenpakete auf der Festplatte zusammen (defragmentiert) oder wirft Programme, die abstürzen, aus dem Arbeitsspeicher.

Für eine Optimierung des PCs sorgt auch der Zugriff auf grundlegende Systemeinstellungen, den der Ashampoo WinOptimizer ermöglicht. Hierdurch können bestimmte Windows-Anwendungen gesperrt, der Internet-Zugang verbessert, Warnhinweise abgeschaltet oder automatische Updates verhindert werden. Mit den normalen „Bordmitteln“, sprich ohne Hilfsprogramm, wären diese Einstellungen unter Windows nur sehr schwer möglich. Weiterhin lassen sich mit dem Ashampoo WinOptimizer Dateien und Verzeichnisse komfortabel verwalten, unwiderruflich löschen, teilen oder verschlüsseln." (Zitat: Computerbild)

Für XP und Vista gibt es die kostenlose Spezialversion 4.53 bei Computerbild: http://www.computerbild.de/download/Ashampoo-WinOptimizer-4-Free-Kostenlose-Vollversion-431127.html. Registrierung ist nicht erforderlich. Eine Anleitung findest Du unter dem Link.

Neuere Versionen, die Windows 7 kompatibel sind, gibt es als Kaufprogramm.

Unter dem Link kannst Du auch 5 Nutzerbewertungen nachlesen, die alle positiv sind.

0

kurz gesagt ist es ein Programm um dein Windows "schlanker und schneller" zu machen,bietet halt diverse Funktionen um den Ablauf zu beschleunigen (Festplatte defragmentieren ect,Windows optimieren usw.)...ich selbst hab es nicht ausprobiert.

Statt der Windows-Firewall besser eine kostenlose Firewall von einem anderem Hersteller nutzen?

Hallo, in der Zeitschrift Test 5//15 findet sich folgende Aussage: "...auch die kostenlosen Antivirenprogramme von Avira, AVG, Avast schützen gut ... haben aber keine eigene Firewall gegen Datenspionage. Den Datenverkehr überwacht dann die Firewall des Betriebssystems ... Windows ...** Die windowseigene Firewall schützt nur mittelmäßig vor Spionen" Frage: wenn ich z.B. Avast nutze, wäre es dann sinnvoll, wenn ich das kostenlose ZoneAlarm (oder eine andere Firewall?) installiere und dann die Windows-Firewall ausschalte?** Für Antworten: danke im Voraus

...zur Frage

Wie öffne ich Bluestacks, schon gedownloaded, finde es nicht?

Hallo hallo! Ich habe mir vorhin Bluestacks (also ein Programm, mit der man auf dem Computer Android Apps runterladen kann) runtergeladen, dann habe ich das Programm wieder geschlossen , und jetzt weiß ich nicht mehr wie ich das öffnen kann! Ich habe auch schon dort geschaut, wo ich Bluestacks auf dem Computer gespeichert habe, aber dort ist nur ein Ordner "Bluestacks" mit lauter komischen Dateien. Dann habe ich versucht, das nochmal neu zu installieren, was aber auch nicht funktioniert, dann kommt nämlich eine Fehlermeldung, dass ich das Programm schon auf dem PC habe. Was soll ich tun? Kann mir bitte jemand helfen? Danke :)

...zur Frage

Windows 10, Taskleiste - Farbe ändern?

Hallo

ich habe ir heute WIN 10 runter geladen. Die Taskleiste hat jetzt eine ätzende Farbe, wie kann ich das ändern?

Danke und Grüssle

...zur Frage

Arcor Stick A 50 funktioniert unter Windows 7 nicht

Hilfe mein WLAN Stick funktioniert unter Windows 7 (32 bit) nicht. Ich hab auch schon den neuen Treiber aus dem Internet ausprobiert

...zur Frage

Der Zwangs-Update Killer von Computerbild: ein gutes Tool?

Der Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html "....Das auch GWX genannte Programm ....erscheint bei Windows 7 und 8.1 im Infobereich (neben der Uhrzeit-Anzeige) und erlaubt es, sich Windows 10 zu reservieren. Die weit verbreitete Meinung: Nur wer reserviert, lädt Windows 10 auch herunter. Diese Annahme ist falsch: Auch ohne zu fragen überspielt Microsoft Windows 10 derzeit massenhaft auf PCs, Notebook und Tablets. Ein exklusives Programm bewahrt Ihren PC davor: der Zwangs-Update-Killer (Portable) von COMPUTER BILD. Er schaltet den Datenfluss ab und entfernt sogar das GWX-Tool, das kräftig die Werbetrommel fürs neueste System rührt. Und auch beim Wegschaffen der bis zu sechs Gigabyte großen Upgrade-Daten assistiert das Tool...." Frage: Wenn man nicht vor hat auf Win10 umzusteigen in den nächsten Sachen, eine gute Sache, oder ?

...zur Frage

Womit öffne ich .chm Dateien mit meinem Mac?

Ich habe Ichm ausprobiert, aber der meckert...kann diese Datei nicht öffnen. Gibt es noch ein anderes gutes Programm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?