Was ist eigentlich aus dem Speichermedium Tesafilmrolle geworden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lustige Frage, ja das war ja echt mal ein grosses Thema :-)

Hat mich jetzt glatt auch interessiert, hab hier einen Artikel dazu gefunden, http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/261088/ .

Scheinbar kam die Tesarolle dann mit der Hitze des Lasers nicht klar.

Oh man, das ist aber auch schon wieder bestimmt 5 Jahre her, oder. Klang damals ganz gut, aber für mich war damals auch schon klar, dass es sicherlich keine Praxistauglichkeit geben würde. Naja, und wenn es bis jetzt keine Terrabyte-Tesafilmrollen bei MacPaper gibt, ist das Projekt wohl gestorben.

Was möchtest Du wissen?