was ist die Aufgabe eines DRAMs ?

1 Antwort

Hallo shellyg,

nun, damit Prozessoren arbeiten können, brauchen sie Daten ... und die müssen irgendwoher kommen.

Letztlich lagern Daten auf der Festplatte, nur die zurzeit benötigten jedes Mal von dort zu holen, würde zu lange dauern, die CPU würde anfangen, sich zu langweilen ... und welche Folgen das haben kann, sieht man ja jeden Tag am Kottbusser Tor: http://www.focus.de/regional/berlin/berliner-geschichten/drogenhandel-kriminalitaet-gewalt-alltag-am-kottbusser-tor-in-berlin_id_5419707.html

Festplatten sind einfach zu langsam. Da man beim Betrieb eines Computers ziemlich genau weiß, welche Daten ständig gebraucht werden, lädt man diese schon beim Rechnerstart (und auch im laufenden Betrieb) in ein schnelleres Speichermedium ... eben dem RAM.

Das "D" steht für deutsches RAM, das ist fleißiger als ausländisches ... NEIN, QUATSCH! Das "D" steht für "dynamisch", es gibt auch "statischen" RAM (oder "statisches" RAM?), der Unterschied besteht darin, dass beim dynamischen die enthaltenen Daten ständig aufgefrischt werden müssen, beim statischen nicht ... Beide Formen/Arten benötigen aber eine ständige Stromversorgung, ist die aus, sind die Daten futsch. Verbreitet ist DRAM, auch in deinem Rechner zu finden.

Hätten wir noch einen Tick schnellere SSDs, könnten wir uns das RAM eigentlich sparen ... und wer weiß, vielleicht kommt es bald dazu ...

Und ob nun einer "der" oder "das" RAM sagt, geht mir persönlich völlig am Sitzteil vorbei ...

Ubuntu mit Windows 10 im Dual Boot - funktioniert nicht richtig - warum?

Ich habe 2 ssd in meinem pc, da ich ubuntu und windows nutze. zuerst habe ich ich ubuntu auf der ssd installiert, da ich ein beriebssystem wollte um zu testen ob der neu gebaute rechner funktioniert oder nicht. bei der installation habe ich das partitionieren ubuntu überlassen, ich habe lediglich den zu verwendenden datenträger angegeben.

danach habe ich windows 10 auf der anderen ssd istalliert, was anstandslos klappte. allerdings wurde fortan direkt windows gebootet, was mich irritierte, da ich nichts entsprechendes im UEFI BIOS festgelegt hatte. Ein bekannter sagte mir WIndows würde den Bootsektor überschreiben, daher muss man im Dual Boot immer zuerst Windows installieren-

OK - nach dem Ubuntu ständig nörgelte dass irgendwelche datenträger scheinbar unterschiedliche größen hätten und sich auch seltsamer weise nichts, einfach nichts herunterladen lies, obwohl internetverbindung ganz normal bestand - sprich das system nicht richtig funktionierte beschloss ich das nochmal neu zu machen, ich formatierte die linux ssd also unter windows 10 mittels datenträgerverwaltung.

nach dem neustart bekam ich auf einmal anstelle des windows bootscreens den grub screen, schwarzer schirm, weise schrift wo grub stand. da der schirm wie ein terminal zu funktionieren schien tippte ich >>reboot<< ein und wechselte danach ins BIOS und sah mit das boot-menu an. Aus irgendeinem Grund stand dort als 1. Priorität Ubuntu dran...

wie war das aber möglich, wenn ich die ubuntu platte doch formatiert habe?? davon ausgehend, dass sich ubuntu irgendwie auf die C Partition, sprich die andere, die WIndows ssd geschrieben oder kopiert haben muss beschloss ich Windows 10 noch einmal neu zu installieren und dabei auch gleich alle datenträger bereinigen zu lassen.

nach der erfolgreichen neuinstallation von windws 10 bekam ich direkt die meldung "es konnten nicht alle daten entfernt werden"... warum auch?

ins BIOS gewechselt, Ubuntu ist nach wie vor vorhanden...

Im erweiterten start von windows 10 gibt es die mögliochkeit "Ubuntu" anzuwählen, sprich in ein anderes system zu wechseln. ob das nun ein indiz dafür ist, dass ubuntu auf der windows platte ist oder sich einfach nach wie vor auf seiner eigenen ssd befindet weiß ich nicht.

Ich frage mich nur, warum zur hölle ubuntu noch da ist?!

...zur Frage

Physik - Wellen (Wichtig)

Moin,

ich habe hier eine Aufgabe, die ich gelöst habe und ihr sollt ebend nachgucken, ob alles richtig ist.

Aufgabe:

Ein Mikrofon steht im Abstand von 5 λ vom Sender entfernt. Ein weiteres Mikrofon steht λ / 4 weiter vom Sender entfernt. Zeichne dazu die zugehörigen Oszilluskopbilder

Die Bilder habe ich angehängt! Ist sehr wichtig, dass ihr das kontrolliert, weil ich morgen eine Klausur darüber schreibe. Danke.

(Das blaue ist der Graph)

Gruß

...zur Frage

QR Codes und Lagerverwaltung?

Heyho, Ich würde gerne ein Lagerverwaltungs Kontroll System erstellen. Unser Lagerverwaltungs-system erstellt automatisch 'Picking Lists'. Diese werden als .PDFs gespeichtert. Nun möchte ich für jede Picking List einen QR - Code erstellen, der sobald dieser QR - Code gescannt wird das Dokument (PDF) auf einen externen Server hochlädt. Ist das mit QR - Codes möglich?

Nun möchte ich weiter gehen und die Hauptinformationen des .PDF Dokumentes (Menge, Artikel, Artikelnummer, Auftragsnummer) mit einem weiteren Programm (Vorschläge gerne gesehen, oder ob es von gutem Programmieren umsetzbar ist) in ein Excel - Programm umwandeln.

Daher .PDF sieht folgendermaßen aus:

---------------Auftragsnummer-------------------- Menge --------- Artikel --------- Artikelnummer

Ist es aufgrund der standarisierten Position diese Position zu erkennen und das dann in ein Excel Dokument zu übertragen?

---> Das erstellte Excell Dokument sollte dann Zugriff auf unsere Externe Inventarliste haben und dort mit den Informationen die es beinhaltet die jeweiligen Produkte finden und deren Menge abziehen.

--->

Zu komplex für ein externes Zusatz - Kontroll - Lagersystem? Ist es programmiertechnisch umsetzbar? (Mit QR - Codes oder anderen Codes via Scanner?)

Freue mich auf Antworten :-)

PS.: Es ist ein Zusatz - Lager - Kontroll - System um einen schnellen Überblick zu haben. Muss nicht allzu genau sein. Dient nur als Kontrolle, falls das Umsetzbar ist :-)

...zur Frage

interaktive To Do-Liste mit Belohnung

Für meine Kinder erstelle ich ab und zu eine Aufgabenliste, wo sie für jede erledigte Aufgabe, einen Sticker aufkleben dürfen. Auch haben die Kinder ein Mathe-Buch, wo sie nach Beendigung der Aufgabe ein Bildchen frei kratzen dürfen. Das macht den Kindern Spass und motoviert sie wirklich.

Nun habe ich mir überlegt, ob es so etwas wohl auch elektronisch gibt? Ich stelle mir vor, dass ich eine Anzahl Aufgaben eingebe und ein Programm mir z.B. ein Bild bestehend aus verschiedenen Einzelteilen generiert, das nach und nach sichtbar wird, für jede erledigte Aufgabe?

Könnte ich so etwas evtl. auch selbst programmieren? Z.B. in powerpoint?

...zur Frage

Tastenkombination für EOF in minGW unter Windows ?

Hallo !

  • Ich versuche gerade C zu lernen und schaue mir zu dem Zweck Tutorials an und Beispielprogramme aus dem Internet.

  • Als Dialekt habe ich mir minGW (Minimalist GNU for Windows) ausgesucht.

  • Ich benutze Codeblocks

  • Nun habe ich das Problem dass die Tastenkombination für EOF nicht erkannt wird. Weder CTRL+Z noch CTRL+Y noch CTRL+D funktionieren.

  • Ich benutze deutsche Tastatureinstellungen, damit meine ich mein Z ist ein Z und mein Y ist ein Y und ist nicht vertauscht.

Damit klar wird was ich meine hier mal ein primitives Beispiel -->

#include

int main () {

int ch;

while (( ch = getchar() ) != EOF) {}

printf ("\nEnde !");

return 0; }

Die While-Schleife bricht nie ab und der Satz "Ende !" wird niemals am Bildschirm angezeigt weil minGW die Tastenkombinationen für EOF nicht erkennt :-((

Meine Fragen -->

  • Wie lautet die Tastenkombination für EOF unter minGW und Codeblocks ?

  • Ist angesichts solcher Ärgernisse minGW als C-Dialekt überhaupt geeignet oder sollte ich nach einem anderen C-Dialekt ausschau halten und falls ja welcher C-Dialekt wäre das der auch unter Windows läuft und leicht zu installieren ist und Freeware ist ?

LG Spielkamerad

...zur Frage

Captcha?

Beim Firefox-Browser werde ich immer wieder gefragt:Führen Sie ein Upgrade auf einen unterstützten Browser aus, um eine reCAPTCHA-Aufgabe zu erhalten.

Tatsächlich habe ich die neueste Version vom Firefox am Computer, warum werde ich da immer gefragt und muss schliesslich auf einen anderen Browser umstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?