was ist der unterschied zwischen tune up und tune up utilities ??

1 Antwort

Also ich persönlich halte von allen diesen Tools nicht viel, denn Windows ist seit Windows XP von Natur aus schon sehr gut eingestellt! Tools die den Bootvorgang verschnellern oder das Herunterfahren beschleunigen, tun das indem wichtige Funktionen ausgeschaltet werden! Zum Beispiel werden Prozesse beim Herunterfahren nicht ordnungsgemäß beendet oder beim Booten werden Systemdateien nicht mehr auf die Ordnungsgemäße Funktion überprüft! Im schlimmsten Falle startet Windows irgendwann nicht mehr, wenn Systemdateien beschädigt werden, in harmlosen Fällen laufen Programme nicht mehr weil die Registrie Einträge manipuliert sind, oder Windows ist langsamer geworden, weil Tuneup sich bei der Installation überall reinschreibt!

Nur bei Windows 95-98 konnten mich TuneUp und DLL Bereiniger noch begeistern, denn man merkte wirklich noch das Windows spürbar schneller wurde!

Was man aber tun kann, ist z.B. den Index – Dienst und die Systemwiederherstellung deaktivieren (Wenn man Backups selber erstellt z.B.) sowie unnötige Autostarts abstellen!

Außerdem sollten große Software Pakete wenn es geht nicht installiert werden, also ein PC mit 256 MB RAM und Windows XP sollte z.B. nicht mit Office 2007 beladen werden, und Real Player und Adobe Reader können auch auf modernen PCs durch schlanke Alternativen ersetzt werden!

viele Grüsse,

Bernd

Was möchtest Du wissen?