Was ist der Unterschied zwischen einer VirtualBox und einer SandBox und welche würdet ihr empfehlen bzw. nicht?

1 Antwort

VirtualBox ist keine Kategorie, sondern der Name einer Software. Was du mit VirtualBox meinst sind Virtuelle Maschinen (VMs), also das was VirtualBox (das Programm) realisiert.

Ein Programm benötigt um das zu tun was es soll Zugriff auf das Dateisystem, die Registry, Systemeinstellungen, den Arbeitsspeicher, etc. Dafür benutzt es "Systemcalls", also Anfragen auf die Programmierschnittstelle des Betriebssystem, was die Zugriffe auf genannte Resourcen ermöglicht. Ein "Sandbox"-Programm mogelt sich sozusagen zwischen Programm und die Schnittstelle, fängt die Calls ab und beantwortet sie selber. Einiges wird durchgelassen, anderes (Schreibzugriffe) nicht. Aber dem Programm wird vorgegaukelt dass es erfolgreich war. D.h. führt man einen Virus in einer Sandbox aus werden die Änderungen die er vornimmt nicht wirklich vorgenommen. Aber aus einer Sandbox kann ein Virus auch ausbrechen, wenn er z.B. einen Bufferoverflow im RAM ausnutzt um Programmcode außerhalb der Sandbox auszuführen. Eine Sandbox ist eigentlich keine Virtualisierung sondern eher nur eine zusätzliche Schutzschicht bei der Ausführung eines Programms oder Skripts. Deswegen haben das viele Browser integriert um die Ausführung von JavaScript abzusichern. Denn da kann alles mögliche an Code hereinflattern, schließlich kann jeder ne Webseite erstellen, beliebigen JS-Code einbauen und warten bis das Opfer die Seite betritt.

Virtuelle Maschinen gehen hier viel weiter. VMs bieten eine deutlich bessere Trennung bzw. Abschottung (wenn mans aus sicherheitstechnischen Aspekten betrachtet).

VirtualPC ist längst veraltet und sollte man nicht mehr verwenden. Unter Windows find ich VirtualBox am angenehmsten. VMware Player/Workstation wäre noch eine Alternative. Unter Linux gibts noch QEMU

15

Ach so ok, also ist eine Sandbox eigentlich nicht wirklich so richtig abgeschottet.

Sehr gut erklärt übrigens, danke!

Und ja ich wusste nicht mehr genau, wie man die nennt, deshalb habe ich sie einfach Virtual Box genannt, weil es ja wie eine virtuelle Box ist (so habe ich es mir zumindest vorgestellt).

Und ja Virtual PC mag ich auch nicht irgendwie, ich glaube, dass man sogar nur Windows Systeme drauf nutzen kann. Da bin ich mir aber nicht ischer.

Und ok QEMU werde ich mir auch mal merken, das kannte ich noch nicht.

Aber so im ganzen würdest du empfehlen ein "seperates" Sandbox Programm zu installieren, um darin z.B Firefox laufen zu lassen ?

Wenn ja, kennst du zufällig eins das gratis ist ?

Und danke nochmals für die super Antwort, hat sehr geholfen!

1
20

PH! Für eine wirklich gute und richtige Antwort.

Nur eines möchte ich hinzufügen: Nach wie vor plädiere ich zur sprachlichen Unterscheidung, wie wir sie früher vornahmen. Demnach handelt es sich bei "VirtualBox", "Virtual PC" oder "VMware Dingsbums" um "Virtualisierer" mit denen man virtuelle Maschinen - also z. B. ein virtualisiertes "FreeDOS" erstellt.

Ich sehe also einen Unterschied zwischen virtuellen Maschinen und den Programmen, die man zu deren Erstellung nutzt - und ja, ich weiß ich bin altmodisch, und das in einer (Facebook-)Zeit, wo es "Analphabetismus" und "CD's" gibt ...

Und bevor jetzt jemand denkt, ich wollte an deiner Antwort rummäkeln: ... eine wirklich gute und richtige Antwort!

0
20
@AnnaRisma

... und ich behaupte auch gar nicht, dass du in deiner Antwort gesagt hättest, dass "VirtualBox" eine virtuelle Maschine sei ... :-)

0

Was genau wird zur Grössenangabe bei Grafikkarten mitgerechnet?

Ich habe gerade eine Grafikkarte in Aussicht. Allerdings ist sie ziemlich breit und jetzt stelle ich mir die Frage, wo genau da jetzt gemessen wird bzw. was mitgemessen wird.

Es handelt sich um die Breite der MSi GTX 1060 Gaming 6G, welche 140mm Breit sein soll. Um komplizierten Formulierungen aus dem Weg zu gehen, füge ich ein Bild hinzu, welches das ganze ziemich klar darstellen soll.

Die Zahlen stehen jeweils für die Linie, welche die selbe Farbe haben.

Ich bin mir nicht sicher, welche der 3 jetzt die 140mm sein sollen.

Hoffe jemand kennt sich aus. Es könnte eben jenachdem sein, dass ich das wirklich auf den mm genau abmessen muss. Das "Gute" ist, dass der Stromstecker versenkt ist, ansonsten müsste ich ja noch dem Stecker ca. 2cm geben, da man den ja auch nicht abknicken kann.

...zur Frage

Problem mit Arbeitsspeicher, System schliesst Programme obwohl noch nicht hoch ausgelastet (habe keine Auslagerungsdatei)?

Hallo erst einmal

Ich habe hier nochmals eine neue Frage eröffnet, da ich es für übersichtlicher halte.

Das Problem ist folgendes: Ich spiele The Witcher in 4k und es wird immer vom System abgebrochen, wenn ich gesammthaft mehr als 5300MB Arbeitsspeicher brauche (von 8000) und es kommt eben eine Meldung, dass man dieses Pogramm schliessen muss, um Datenverlust zu vermeiden. Allerdings ist 5.3 ja weit von 8 entfernt und dazu kommt noch, dass wenn ich z.B eine virtuelle Maschine starte, die 4 GB reserviert, noch etliche Programme mehr öffne, diese Meldung erst bei ca. 7100GB kommt (was dann ja auch sinnvoll ist). Beim Spielen (von the Witcher 3) passiert das aber schon bei 5300GB.

Ich habe jetzt das ganze nochmals genauer getestet und bin auf folgendes gekommen: Der Arbeitsspeicher wird nicht vollständig ausgelastet, aber der "Virtual Memory" wird voll ausgelastet. D.h beim Spiel ist dieser schon voll ausgelastet, obwohl der physikalische Arbeitsspeicher erst bei 5.3 ist und beim anderen Szenario ist der eben erst "voll" wenn der physikalische Arbeitsspeicher bei 7.2GB ist.

Wenn ich den Ressourcenmonitor öffne, sehe ich das auch. The Witcher 3 verbraucht gerade ca. 3.1 GB physikalischen Arbeitsspeicher, zugesichert ist dem Spiel aber 5.6GB (was dann eben vom physikalischen Speicher tatsächlich nicht bereit gestellt werden kann).

Naja und jetzt habe ich dazu 2 Fragen:)

  1. Was ist denn der Unterschied zwischen "Virtual Memory", physikalischem Arbeitsspeicher und der Auslagerungsdatei. Ich habe nämlich die Auslagerungsdatei ausgeschlatet (ich habe es gerade nochmals überprüft). "Virtual Memory" ist nämlich genau gleich gross wie mein Arbeitspeicher, vergrössert sich aber, wenn ich die Auslagerungsdatei wieder einschalte. Also der virtuelle Speicher ist irgendwie genau so gross, wie Arbeitsspeicher und Auslagerungsdatei zusammen. Aber was ist denn dieser virtuelle Speicher genau ? Es kann ja bei mir doch nichts ausgelagert werden.

  2. Warum wird dem Spiel 5.6GB zugesichert (also 5.6GB virtueller Speicher) aber es werden nur 3.1GB wirklich in den Arbeitsspeicher geschrieben ? Wenn ich nämlich in Full HD spiele werden ca. 4.9GB zugesichert aber nur 2.4GB wirklich au den Arbeitsspeicher geschrieben, obwohl 4.9 möglich wären. Also es wird einfach mehr reserviert, als überhaupt gebraucht wird, egal ob das jetzt Platzt hätte oder nicht, warum ?

(Bei dem Ressourcenmonitor wird das als zugesichert bezeichnet, was virtueller Speicher ist, steht zumindest da).

Dazu noch ein paar Bilder, die ich gemacht habe. Bei den Bildern die nicht vom Ressourcenmonitor sind, muss man auf die maximalen Werten schauen, da ich die Screenshots erst nach dem beenden des Spiel gemacht habe. Ich habe vor den jeweiligen Tests die Maximalwerte wieder zurückgesetzt.

...zur Frage

Wo / wie kann man Youtube Videos in derselben Qualität runterladen oder in HD

Gibt ja viele dieser Seiten wo man nicht nur Youtube Vidz sondern auch von anderen Portalen Medien runterladen kann. An der Stelle mal paar Tipps:

Medien jeder Art (Audio, Video, Flash Games, Bilder usw.) kann man runterladen auf

file2hd.com

Videos jeder Art auch wenn kein Download verfügbar ist oder die Seite nicht unterstützt wird mit dem Addon Download Helper

downloadhelper.net

Ansonsten gibt es wie gesagt viele Seiten wo man Clips runterladen kann ich habe auch schon viele probiert aber war nicht wirklich mit den Ergebnisse zufrieden. Mir geht es darum die Clips in genau derselben Qualität runterzuladen wie im Videoportal angezeigt. Dann soll es eben riesig sein von der Megabyte Anzahl aber Qualität VOR Quantität IMMER und ÜBERALL. Falls ihr also solche Seiten kennt wo die Quali genau so ist bitte hier posten. (P.S. ich hatte auch .avi oder .mp4 Format ausgewählt und eingestellt dass die Qualität bei Bild und Ton so bleiben soll dennoch verschlechterte sich diese nach dem Download)

Ich möchte z. B. dieses Video in derselben Quali haben. Format ist eigentlich Wurst aber ich glaube .avi oder .mp4 wäre schon am besten.

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/04/interview-auf-schweiz-5.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?