was ist das C:\Windows\Sysnative\drivers\sptd.sys

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

SPDT wird als Treiber von virtuellen optischen Laufwerken benötigt, ist aber nicht ohne Trojanergefahr. Deshalb meldet Avira als Warnung. Du kannst die Meldung ignorieren oder prüfen. Für eine Prüfung gehst Du am besten so vor:

http://www.computerfrage.net/tipp/trojaner-auf-dem-pc-was-kann-ich-tun

Weist Malwarebytes am Ende keinen Fund aus, kannst Du künftig den Avira- Hinweis auf "C:\Windows\Sysnative\drivers\sptd.sys" ignorieren. Vorausgesetzt, Du hast ein virtuelles Laufwerk.

(C:\Windows\Sysnative\drivers\sptd.sys) > SPDT ist der Treiber für virtuelle optische Laufwerke - wird zB durch Alcohol oder den Daemon-Tools installiert.

nach einloggen bei gmx, web - ein fehler hat sich eingeschlichen

Ich wollte heute wie jeden Tag meine Postfächer bei gmx und web checken, konnte mich auch einloggen, aber danach gab es keinen Zugriff auf den Posteingang, und zwar bei beiden nicht , weder über mein Notebook noch übers Netbook, kann also kaum an technischen Problemen der Anbieter liegen.

Immer wurde ein bestimmter Fehlercode angezeigt- habe ich mir da was eingefangen ? Login und Seitenbenutzung bei Ebay oder hier geht ganz normal.

Es kam keine Meldung über eine Bedrohung von meinen Sicherheitssystemen, wie das manches Mal schon erfolgte und ich über eine Blockierung informiert wurde. Gestern konnte ich mich noch ganz normal einloggen und die Mails lesen, heute nicht mehr. Ich habe Avast! und Spyware Terminator drauf- im Moment lasse ich Superantispyware und Spybot suchen, kennt jemand das oder kann sich dazu wer was denken ?

Was könnte es sein und was am besten tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?