was ist das C:\Windows\Sysnative\drivers\sptd.sys

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

SPDT wird als Treiber von virtuellen optischen Laufwerken benötigt, ist aber nicht ohne Trojanergefahr. Deshalb meldet Avira als Warnung. Du kannst die Meldung ignorieren oder prüfen. Für eine Prüfung gehst Du am besten so vor:

http://www.computerfrage.net/tipp/trojaner-auf-dem-pc-was-kann-ich-tun

Weist Malwarebytes am Ende keinen Fund aus, kannst Du künftig den Avira- Hinweis auf "C:\Windows\Sysnative\drivers\sptd.sys" ignorieren. Vorausgesetzt, Du hast ein virtuelles Laufwerk.

(C:\Windows\Sysnative\drivers\sptd.sys) > SPDT ist der Treiber für virtuelle optische Laufwerke - wird zB durch Alcohol oder den Daemon-Tools installiert.

Was möchtest Du wissen?