Was ist besser zu Upgraden CPU oder GPU?

1 Antwort

Grafikkarte.

Dein Hauptproblem ist wahrscheinlich dass dein VRAM mit 2GB zu niedrig ist. Da solltest du eher 4 haben. Wie siehts beim RAM aus? Wie viel ist da verbaut? 8GB sollten es schon sein

Bei deinem Budget lässt sich keine Grafikkarte empfehlen. Das müsste dann schon eine GTX 970 (4GB) oder GTX 1060 (6GB) sein damit das was bringt. Unter 300€ bekommst du da nichts

Hey, habe mich für eine Gtx 1050ti entschieden, läuft wunderbar! LG

2

Asus Z87-A CPU-LED Error beim Neustarten

Hallo Leute

Ich habe mir einen PC zusammengestellt und zusammengebaut (i7 4790k, asus gtx770 direct CU II OC, 580W bequiet Netzteil, Asus z87-A, Intel Thermal Solution TS13X, 2TB Seagate, 250 gb samsung evo ssd, 120 gb sandisk ssd).

Ich habe alles nach Anleitung angeschlossen und installiert. Der PC läuft super. Es ist alles in Ordnung. Nur eine Sache ist noch echt komisch. Ich kann den PC normal herunterfahren, aber nicht neustarten. Jedes Mal, wenn ich einen Neustart mache schaltet sich der Bildschirm aus, die tastatur, headset und Maus haben auch kein Strom mehr aber die kühler laufen noch und die CPU-LED am Mainboard leuchtet. In diesem Zustand kann ich dann nur noch eines machen: lange den Powerknopf drücken und warten bis er abschaltet.

Ich bin echt Ratlos und habe keine Ahnung an was das liegen könnte. Habt ihr eine Idee, was ich machen kann um dieses Problem zu lösen.

mfg und danke im Voraus:D

...zur Frage

Wieso lässt sich mein Xeon X5650 nicht übertakten?

Hallo erstmal

Undzwar habe ich foglendes Problem. Ich selbst habe mir einen Xeon X5650 CPU zugelegt und würde diesen unheimlich gerne übertakten um auf die nötige Spieleleistung zu kommen. Ich habe mich zwar in die Basics des Übertaktens eingelesen, Jedoch fählt mir dies schwerer als angenommen.Das Übertakten funktioniert nehmlich überhaupt nicht, wobei ich einfach nicht weiß woran das liegen könnte. Der X5650 ist ein sehr gut übertaktbarer CPU den man von 2,67ghz auf bis zu 4,0ghz problemlos Übertakten können sollte.Jedoch schmiert mein PC schon bei weit weniger ab (2,8 ghz) und geht beim start wieder aus. Ich habe schon die Bios-Einstellungen durchforstet, kann mir aber nicht denken woran das liegen könnte. Ich habe den standart Clock von 20x133 = 2,67ghz auf 20x150 = 3,0ghz angehoben die Vcore spannung auf 1,28v erhöht und den overspeed Schutz ausgestellt, wobei die DRam-Frequenz sich automatisch runtergeregelt hat. Ich bin am Ende mit meinem Latein und hoffe das mir hier jemand helfen kann, da ich sonst nicht viel vom Übertakten verstehe und wissen will wo das Problem liegt.

Hier mein weiteres System

  • Prozessor: Xeon X5650
  • Mainboard: MSI X58 PRO-E
  • CPU-Kühlung: LC-Power CC 120
  • Grafikkarte: GeForce G100 (Übergangsweise bis die GPU Preise sich normalisiert haben)
  • RAM: 6 x 2gb 1066mhz DDR3
  • Netzteil: be quit 500w
  • Harddrive: Intensio 128 gb SSD
  • Betriebssystem: WIn 10 Home
...zur Frage

Von Windows 7 auf Windows 10?

Guten Tag, ich habe mir vor kurzem ein neuen Laptop gekauft. Ich bemerkte, dass noch Windows 7 installiert war. Kann man heute noch (2017) auf Windows 10 upgraden?

LG spoofer

...zur Frage

GPU oder Mainboard kaputt?

Hi. Ich habe ein komisches Problem mit meinem Computer dass in letzter zeit immer häufiger auftritt.

Also, manchmal habe ich bein spielen (z.b "Dead by Daylight" oder "Rocket League") total schlechte FPS (20-25) wenn ich dann das spiel schließe und ein anderes Spiel spielen will habe ich in diesem das selbe problem. Das behebt sich erst nach einem Neustart des Computer und das auch nicht immer manchmal muss ich den Computer mehrere male neustarten bis ich wieder eine einigermaßen gute Performance habe und die spiele sich Flüssig spielen lassen (ca. 60FPS).

Mein System:

GPU: Gigabyte Windforce GTX 760 OC CPU: i7 4790K Mainboard: Asus Z97-AR RAM: Crucial Ballistix Sport 16GB (1600MHz, 240-polig, CL9, 2x 8GB)

Ich weis leider nichtmehr weiter, ich vermute dass meine GraKa irgendeine Macke hatt. Bevor ich jetzt aber eine neue Graka kaufe und dass problem danach immer noch auftritt wollte ich lieber mal hier nachfragen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Hat die Grafikkarte einen Schaden ?

Servus, hab da folgendes problem und zwar mache ich mir die ganze zeit sorgen das meine grafikkarte (geforce gtx 760) einen schaden haben könnte, das system habe ich mir vor 2 wochen gebaut und zwar der erste punkt der mich stutzig macht

Wenn ich nur meine Grafikkarte mit aida 64 stresse dann ruckelt die ganze oberfläche und man hat das gefühl als würde man auf dem desktop 2 FPS haben. Wenn nur die CpU gestresst wird dann ist das nicht sonder erst wenn die Graka mit eingebunden wird oder halt nur die graka gestresst wird. Ein kollege hat die selbe graka und CPU und bei ihm sind keinerlei dieser Probleme aufgetreten

Der zweite punkt der mich stutzig macht

Wenn ich Call of Duty Ghosts auf optimierten einstellungen (aus Testzwecken) spiele dann läuft alles soweit flüssig und die framerate liegt bei ca 70-80 FPS wenn ich aber ein paar einstellungen wie den antisotropischen filter auf hoch setzte oder die MSAA einstellungen auf x4 setzte dann habe ich trotzdem eine hohe framerate aber habe dennoch extreme Ruckler

Ist das alles eine einstellungssache oder muss ich von einem defekt der Grafikkarte ausgehen ?

Mein System

CPU: i5 3570K GPU: GTX 760 (EVGA) MB: Asus P8z77 - VLX RAM: Corsair Venegance RAM 2x 4 GB NT: Thermaltake Berlin 630 W

...zur Frage

Flaschenhals finden?

guten Tag

ich habe folgendes Problem:

ich würde gerne meinen PC aufrüsten und suche nun nach dem Flaschenhals ich würde gerne Spiele auf hohen einstellungen flüssig spielen können

die Frage ist ob ich dazu meine cpu oder doch meine gpu tauschen muss oder sogar beides

Mein System:

CPU: AMD FX 8350 8x 4.00GHz

GPU: NVIDIA GeForce GTX 780 TI (von Zotac)

RAM: 12 GB

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?