Was ist besser Firefox oder Google Chrome?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, ja, Firefox bekommt tatsächlich eine neue Version, nennt sich dann Firefox Quantum. Auf https://www.netz.de/apps/news/firefox-quantum-highspeed-angriff-auf-chrome-im-november heißt es dazu:

'Firefox Quantum' nennt sich das Resultat aus dem ebenfalls Quantum betitelten Projekt, an dem die Mozilla-Ingenieure nach eigenen Aussagen seit vielen Monaten tüfteln. Ab dem 14. November soll Firefox Quantum die alte Version des Browsers automatisch per Update ablösen und mit einer ganz neuen Engine bisher unerreichte Performance erreichen.

Immerhin: Laut Mozilla ist der Browser in Leistungstests "oft" schneller als der Widersacher aus dem Hause Google und beansprucht dabei circa 30 Prozent weniger RAM.

Sieht also schon mal gut aus, wenn die das, was die schreiben einhalten. Auch das Design verändert sich:

Das neue 'Photon Design' beinhaltet eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche, die unter anderem dank quadratischer Tabs minimalistischer daherkommt sowie eine neu strukturierte Bibliothek für gespeicherte Inhalte. Auch soll die Integration des vergangenes Jahr von Mozilla übernommenen Bookmarks-Dienstes 'Pocket' mit Firefox Quantum verbessert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin mehr ein Fan von Google Chrome. Damit werden viele Webseiten besser angezeigt. Aber ich glaube einiges ist auch einfach Geschmackssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?