Was ist AutoCAD für ein Programm?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Autocad ist eine Software um technische Zeichnungen für die Fertigung zu erstellen.
Ähnlich wie Solid Works, Pro Engineer etc.

PC für Video/Bildbearbeitung CPU oder GPU?

  • Braucht man fürs Rendern eine stärkere cpu oder gpu?
  • Unterscheidet sich die nötige Hardware bei Video- und Bildbearbeitung?
  • Gibt es bestimmte Funktionen die man braucht? z.B. CUDA oder Hardwarebeschleunigung und befinden diese sich auf CPU oder GPU?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Für was ist CrystalDiskInfo gut?

Hi Leute ich habe von einem kumpel eine festplatte zugeschickt bekommen mit jedermenge freeware und diversen demoversionen unter anderem das programm CrystalDiskInfo ich konnte leider nicht in erfahrung bringen für was es gut ist und was ich damit machen kann weiß hier vielleicht jemand bescheid ?

...zur Frage

USB Stick von Spaceloop falsch formatiert?

Moin,

ich habe zu Weihnachten einen 16 GB USB-Stick von Spaceloop bekommen. Nun wollte ich eben einen Blue-Ray-Disc Rip (den ich selbst erstellt habe) darauf kopieren, aber es funktionierte nicht. Nachdem ich meinen Bruder angerufen habe meinte der, dass der USB-Stick falsch formatiert sei und ich müsse das Dateisystem ändern. Allerdings konnte er mir nicht aus dem Kopfe erklären, wo ich das unter Windows 7 mache, da er seit Jahren schon mit Linux arbeitet. Kann mir hier vielleicht jemand weiter helfen?

...zur Frage

Gibt es eine Software die Schriftarten erkennt?

Moin Moin ich arbeite beruflich sehr viel mit den verschiedensten schriftarten. Es fällt mir jedoch immer sehr schwer genau zu erkennen um welche schriftart es sich handelt. Gibt es da nicht vielleicht eine Software die automatisch schriftarten erkennen und auch bennennen kann, so das man sich die ganze arbeit sparen kann diese herauszusuchen?

Über eine schnelle antwort würde ich mich sehr freuen vielen dank.

...zur Frage

Wordvorlagen via Dropdown Menu mit Textbausteinen?

Hallo zusammen,

ein Kollege war gerade bei mir und hat mir von seiner alten Firma vorgeschwärmt. Dort gab es wohl Vorlagen, die in Word per Drop-Down-Menü ausgewählt werden konnten und dann automatisch mit den Benutzerdaten ausgefüllt wurden. Für Bausteine, die noch nicht "ausgefüllt" sind öffnete sich automatisch ein Popup, damit man diese ergänzen konnte. Hat das jemand von euch schon mal gehört und weiß, wie man so etwas anlegt. Und von wo werden diese Benutzerdaten dann gespeist?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?