Was hat die Umdrehungen der HDD Festplatte zu sagen? 7200rpm vs 5400rpm ?

4 Antworten

Höhere Umdrehungszahl = schnelleren Zugriff ( im ms Bereich) auf Daten und man kann auch schneller die Daten lesen. Meine alte Festplatte WD Raptor 740 ,dreht sogar mit 10.000 U/min. Und aufgrnd Ihrer Technischen Eigenschaften , Kann Sie selbst heute noch viele Sata II Festplatten ausstechen nicht nur in der Zugriffszeit ,sondern auch in der Datenübetragung. Selbst wenn Sie nur SATA I spezifiziert ist.

Man sollte sich aber vor dem Kauf bewusst sein dass mehr umdrehungen auch mehr Lautstärkepegel mit sich bringen. Und der normalo Anwender wird einen Unterschied nicht wirklich merken, ob nun 5400 oder 7200 Umdrehungen. Auch sind die schneller drehenden anfälliger für Schäden und Fehler.

Was ist die schnellste Methode zum Kopieren der gesamten Daten einer HDD Festplatte auf einem anderen Datenträger, und nicht mehr als paar Stunden zu warten?

Hallo,

Ich habe vor den kompletten Inhalt meiner HDD (ST750LM022 HN-M7 SATA Disk Device) auf eine andere Festplatte zu kopieren. Nun würde ich gerne wissen welche Methode am schnellsten ist, um eine Kopie des gesamten Inhalts (500GB belegter Speicher) meiner Festplatte zu erstellen und wie lange es dauern würde, bis alles kopiert ist auf die neue Platte, wenn ich die Platte mit einem USB 3.0 Kabel am Laptop verbinde. Ich nutze Windows 10 64bit als Betriebssystem meines Laptops. Natürlich könnte ich einfach im File Explorer mein komplettes  Windows Volume kopieren und dann auf "Einfügen" klicken. Aber das würde Ewigkeiten dauern, ich schätze länger als einen Tag. Der Großteil des besetzten Speichers auf der Festplatte sind Anwendungen, nicht viele Mediendateien wie Videos, Bilder und Musik. Und Ich habe keine Lust auf einer neuen Festplatte nochmal alles von vorne herunterzuaden, zu installieren und neu zu ordnen.

Ich habe von "Klonsoftware" und von Programmen zur Erstellung von Systemimages gehört mit denen alles von der gewählten Patrition "geklont" oder gesichert wird, aber beschleunigen sie de Prozess irgendwie? Wenn ja, wie schnell würden alle Dateien von meiner Festplatte kopiert werden und auf die andere Festplatte übertragen werden?Gibt es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten zum Herstellen der gesamten Daten der alten Festplatte auf einer Neuen die mehr Zeit sparen?Und würde ein Datentrager mit schnellerem Datentransfer wie wie eine SSD für die jeweilige Methode einen großen Unterschied machen und beeinflusst die Art von Dateien (mehrere kleine Dateien vs wenige Große) den Kopiervorgangs?Was gäbe es noch zu beachten?

Ich würde ungern länger als 6 stunden warten wollen, bis die Daten meiner Festplatte kopiert sind. Kann mir jemand weiterhelfen?Ich bedanke mich für Anworten.

...zur Frage

AMD vs. Intel - Welcher Prozessor ist besser? Vor- und Nachteile?

Worin unterscheiden sich die beiden Hersteller? Oder kann man sagen, welcher Prozessor für welchen Nutzertyp gedacht oder geeignet ist?

...zur Frage

Spiele ruckeln nur auf der HDD?!

Meine Spiele ruckeln nur auf der HDD , auf der SSD laufen alle ohne Probleme. Hat sonst noch jemand dieses Problem oder kann mir eine Hilfestellung geben?

Msi Ge 70 2 pe apache pro Laptop (2 Wochen alt) Western Digital WD10JPVX 1TB, 5400rpm, 8mb cache

Danke schon mal im vorraus! Lg Wolfgang

...zur Frage

Partitionieren sinnvoll?

Ich habe Win XP SP3 und möchte auch kein anderes System. Gesichert wird auf einer externen Festplatte. Meine Frage: Ist es da sinnvoll auf der Festplatte mehr als eine Partition zu haben, und warum? Wo liegt der Vorteil? Ich frage deshalb, weil die Wiederherstellung meiner Sicherung schon einmal versagt hatte, woran das lag, konnte ich nicht feststellen. Ich habe daraufhin beide Festplatten, auf denen je drei Partitionen waren, neu formatiert, nicht partitioniert und alles neu installiert. Eine Heidenarbeit, die ich nicht noch einmal machen möchte. Für einen guten Rat wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

HDD sehr lange Zugriffszeit ?

Hi, habe mal meine 2 baugleichen HDD's (1TB jeweils, 7200rpm 64MB Cache) von AS SSD Benchmark testen lassen, und die Zugriffszeit war ungewöhnlich lange (ca. 16ms). Defragmentiert werden sie jede Woche automatisch, also weiß ich nicht recht an was es noch liegen könnte.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?