Was für ein Prozessor passt auf mein Mainboard?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Habt ihr irgendeine Empfehlung was ich drauf packen könnte.

Intel® Core™2 Duo T7800 könnte was sein. Das dürfte der leistungsstärkste aus der T7000-Serie sein (2x2,6Ghz)

Ich denke da finden sich welche für 20-30€.

Darauf würde ich nicht wetten. Neu wirds die nicht mehr geben und bei Gebrauchtware wär ich erstmal skaptisch. Da weiß man oft nicht was damit ist...

Der momentane Prozessor ist ein Intel Core Duo. Die ganz genau Bezeichnung suche ich noch raus.

Ist wahrscheinlich ein T7100

Solltest du per Zufall auf einen entsprechenden Prozessor stoßen und der sehr günstig ist, probiere es. Aber CPU-Austausch bei einem Laptop ist erst schon nicht so leicht wie bei einem PC und dann auch noch von einem Dell Massenprodukt.

Ich würde dir zu http://xps-forum.de raten was deinen Laptop, Hardware-Upgrade und co angeht. Das Forum hat sich speziell auf die Dell (XPS) Geräte spezialisiert und dort findest du auch User die das Gerät selber besitzen. bzw. selber schon daran herumgebastelt haben.

Hallo,

erstmal vielen Dank für die Infos. Kannst du mir sagen ob ein T9300 oder ein T8300 damit kompatibel ist?

Ich habe nur auf den Sockel geachtet und das es ein Duo Core ist. Auf was muss man eigentlich so achten ob ein Prozessor mit einem Motherboard kompatibel ist? Reicht es zu wissen ob der Sockel passt?

MfG Philipp :)

0
@Protator

T9300/8300 scheint einen anderen Sockel zu haben als der T7100 bzw. T7800.

Neben dem richtigen Sockel muss noch das BIOS die CPU kennen. Wenn man neuere CPUs einbaut kann ggf. ein BIOS-Update auf die aktuellste Version nötig sein.

0
@FaronWeissAlles

Also ich habe den T7100 ja momentan drinne mit 1,7 Ghz pro Kern. Und ich glaube der T7100 hat den Sockel P. T9300/8300 haben glaube auch Sockel P. :8 Kenn mich da aber nicht so gut aus und danke Ihnen sehr dafür das sie mir helfen.

Könnten sie mir noch einen Vorschlag machen was ich einbauen könnte? Ich habe mal auf ebay nach dem T7800 geschaut uns gesehen das dieser ca. 80 € kostet. Ich weiß das heutzutage ein guter Prozessor um die 200 aufwärts kostet, aber ich habe eigentlich etwas in der Preisklasse 20-30€ gesucht. 

Der T9300 liegt in der Preisklasse und hat 2,5 Ghz pro Kern, was mir aber ja auch nicht bringt wenn sie sagen das dieser nicht kompatibel wäre. :/

MfG Philipp

0

Selbst wenn dir Dell eine Liste mit kompatiblen Prozessoren zukommen lässt, ist es dennoch stark zu bezweifeln, dass du ohne Spezialwerkzeug oder das Notebook zu beschädigen so locker an die CPU kommst. Falls es überhaupt möglich sein sollte, selbst von Experten, denn es wird ja oft genug geklent und verlötet, somit kann nicht alles was in Massenproduktion entsteht auch wieder in seine Einzelteile zerlegt werden. Gerade bei Notebooks ist dies oft der Fall. Und selbst wenn dir das Gelingt, glaube ich weniger, dass du kostengünstig auf einen Prozessor vom Sockel "P" stößt. Ich wage dein Vorhaben anzuzweifeln ^^.

MfG

Nvidia

Mail an den Dell Support Tag Nummer angeben und Frage Stellen. Die geben dir dann alle Informationen die du brauchst.

HT 2000 AMD Phenom 2 auf Sockel AM2?

Hi leute.

Ich habe auf dem Spermüll ein HT 2000 gefunden und es funktioniert noch einwandfrei nur der prozessor ist sehr schlecht und ich wollte wissen ob man bei einem AM" Sockel auch ein Athlon 2 oder Phenom / 2 drauf stecken kann?

weil vorher war nur ein Athlon 64 drauf und der geht bis 3,2 ghz dual und das ist mir noch zu langsam also wenn jemand was weiß könnte er oder sie mir ja bescheid sagen

danke für alle antworten

gruß damien

...zur Frage

Ist die KFA2 GeForce GTX 1050 mit meinem Mainboard kompatibel?

Grafikkarte: KFA2 GeForce GTX 1050

Mainboard: Biostar NF520D3

Prozessor: AMD Athlon II 4X 640

Windows : 7

PC Hersteller : DELL

...zur Frage

Werden Mainboards von dem Hersteller automatisch geupdated?

Z.B. ich kauf mir einen grade erschienenen Prozessor für einen schon bestehenden Sockel und dazu würde ich mir ein Mainboard kaufen. Kann es sein, dass bei einigen Händlern Mainboards mit alter Bios Version rumliegen, worauf hin ich dann selbst ein Bios Update durchführen müsste und dass manche Händler bereits eine aktuellere Version haben, die den neuen Prozessor komplett unterstützt?

...zur Frage

Was haltet ihr von dem Laptop? -> Dell XPS L502x

Also der soll ja ziemlich gut sein. Normalerweise kostet der um die 1200 Euro, aber man bekommt ihn oft auch für ca. 720.

Ich höre sehr oft dass der sehr schnell sehr heiss wird wenn man ihn ewas länger mit einem Spiel belastet & das Aufladekabel bei manchen einfach dauernd rausfällt. Was sagt ihr dazu?

  • Dell XPS L502x - (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 2630M, 2GHz, 6GB RAM, 750GB HDD, NVIDIA GT540M, DVD, Win 7 HP)
...zur Frage

Welche/s Mainboard könnte in mein System passen?

Es gibt natürlich etliche Fragen solcher Art aber mein Fall ist etwas speziell. Ich habe einen Alienware Aurora R4 und damit ein Dell Mainboard über das sich nicht viel an Informationen finden lässt. Nun sind Board und CPU 6 Jahre alt und ich denke über ein Upgrade nach. Da das noch ein LGA2011 (glaube ich, derzeit i7 - 3820 3,6 GHz)) Sockel ist, ist ein echtes Upgrade ohne neues Board schwierig. Die Frage ist nun, ob man ein neues Board von der Stange (MSI, Asus etc.) verbauen kann und wenn ja welches. Ich weiß mir nicht so recht zu helfen, da ich zwar eine Wasserkühlung verbaut und diverse andere Komponenten ausgetauscht habe, jedoch sonst nicht viel weiß und es wenig im www dazu gibt. Ich hoffe also, dass mir einer von euch weiterhelfen kann.

Gruß

metinfan56

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?