was braucht ein guter laptop zum spielen ?

4 Antworten

Der Laptop in Deinem Link ist ungünstig für Spiele, suche Dir einen Laptop mit einer HD 5850, oder mindestens HD5650, damit kann man dann aktuelle Spiele in mittleren Details spielen!

du wirst schon was vierstelliges aufn tisch legen müssen um einen spieletauglichen laptop zu kriegen, ca 1500. nimm doch einfach n desktop, für dein budget gibts da schon was spieletaugliches. außerdem halten desktops länger, wenn mal was defekt ist kann man das defekte teil austauschen und muss ned das ganze gerät wegschmeißen, aufrüsten kann man desktops auch...

Die wichtigsten Anforderungen unterscheiden sich dabei nicht von denen eines Desktop PC"s,sprich guter Grafikchip,CPU und ordentlich Ram.Leider ist es wie erwähnt bei Notebooks eine weitaus kostenspieligere Sache als bei Desktop PC"s.Von daher muss ich meinem Vorredner beipflichten..unter 1000 Euro wirst du kaum was vernünftiges zum zocken bekommen leider.Aber das liegt halt auch daran das Notebooks ansich nicht primär zum zocken ausgelegt sind

Crossfire laggt! Zu wenig Fps . ( Auch bei anderen Spielen )

Hallo liebe community ich habe ein großes problem. Ich würde zu gern Crossfire spielen aber mein laptop lässt mich nicht. Früher habe ich immer ohne probleme mit 200-250 fps spielen können und jz sind es gerade mal 20-30 . Und das ist viel zu schlecht. Mein laptop wurde schon formatiert half aber nichts. Natürlich habe ich schon versucht mit Gamebooster und Tuneup zu starten. Hat aber auch nichts gebracht. Und alle Treiber sind installiert und aktualisiert. Das komischste ist das mein Laptop eigentlich richtig gut ist und die schlechteren notebooks von meinen kumpels schneller sind. Außerdem achte ich darauf das alle anderen Programme geschlossen sind. Hier ein paar Daten von meinem Laptop! Dell XPS L502X , Intel core i7 Prozessor, 4 x 2.0 ghz , 8 GB Arbeitsspeicher , Nvidea Ge force GT 540 M , Intel HD Graphics Family. Windows 7 Home Premium 64 bit. Bitte bitte helft mir. Ich verzweifle langsam

...zur Frage

Planet Coaster auf Laptop spielen?

Zu meiner Frage: Vor 8 Tagen habe ich den Laptop Lenovo Yoga 510 bekommen (mit touchscreen). Darauf wollte ich eigentlich nur Sims 4 spielen was auch problemlos läuft, nun habe ich aber auf Steam das Spiel Planet Coaster gefunden was ich zugern spielen möchte. Die Systemanforderungen des Spiels stimmen aber leider nicht genau mit denen von meinem Laptop überein.. da ich mich aber nich gut auskenne wollte ich hier fragen ob das Spiel vllt doch laufen könnte oder ob ein Kauf total zwecklos wäre...

Hier einmal die Systemanforderungen von dem Spiel: Minimum: Betriebssystem: Windows 7 (SP1+)/8.1/10 64bit Prozessor: Intel i5-2300/AMD FX-4300 Arbeitsspeicher: 8 GB RAM Grafik: nVidia GTX 560 (2GB)/AMD Radeon 7850 (2GB) DirectX: Version 11 Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz

Hier meine Laptop Daten: Prozessor: Intel® Core™ i5-7200U Prozessor (bis zu 3,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 3MB Intel® Smart-Cache) Betriebssystem: Windows 10 Arbeitsspeicher-Größe: 4 GB Bildschirmmerkmale: Entspiegelt Festplatte 1: SSD , 256 GB , SATA Grafikkarte: Radeon R5 M430 Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0 (Always-On), 1x HDMI, 1x RJ-45, 1x 3.5 mm Audio-Kombi-Anschluss

Mit was müsste ich rechnen wenn ich mir das Spiel doch installieren würde? Kann man seinen Laptop so ausbauen lassen das es darauf läuft und mit welchen kosten müsste man rechnen? Oder falls nichts von beiden möglich ist kennt ihr alternative Laptops die max 630€ kosten auf denen dieses Spiel sicher ohne Probleme laufen würde?

Ich würde mich über Antworten freuen :-)

...zur Frage

Ist dieser PC ausreichend zum zocken?

Ich habe mir auf ,,Alternate''' einen PC zusammengestellt, da ich zum Zocken einen neuen haben möchte. Ich würde sowohl neuere Spiele (z.B. Battlefield 1) als auch ,,ältere'' (z.B. Grand Theft Auto V, Assassin's Creed Unity, Sims 4) spielen. Reichen die Komponenten dafür aus ? Bei den älteren Spielen wäre es mir wichtig, dass sie flüssig laufen und gut aussehen, bei den neueren steht das Aussehen eher an 2. Stelle. Was den Preis angeht will ich ungern über 800€ gehen, 850€ maximal.

PC-Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W, PC-Netzteil schwarz, 2x PCIe, Retail

DVD-Brenner: LG GH24NSD1, DVD-Brenner schwarz, 12-fach DVD-RAM schreiben, Bulk

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8GB DDR4-2133 Kit, Arbeitsspeicher HX421C14FBK2/8, Fury Black

Prozessor: Intel® Core i5-6600K,Prozessor FC-LGA4,"Skylake" Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte SATA 600, Barracuda 7200.14, Bulk

CPU-Kühler: Scythe Katana 4, Retail

Grafikkarte: GIGABYTE GeForce GTX950 OC WINDFORCE 2X, Grafikkarte HDMI, DisplayPort,DVI-I, DVI-D, Retail (mit einer GTX1070 bin ich bei über 1000€. Bin mir nicht sicher ob ich dann lieber mehr ausgebe oder ob die 950 reicht)

Tower-Gehäuse: Zalman Z1, Tower-Gehäuse schwarz

Mainboard: ASRock Fatal1ty Z170Gaming K4, Mainboard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?