Was brauche ich für die Sicherheit auf dem PC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann Avira oder Avast empfehlen. Habe beide mehrere Jahre genutzt und bin damit gut durchgekommen, trotz des Surfens auf manch dubioser Seite. Habe mit diesen Freeware Programmen bisher keine Probleme bzw. Viren gehabt, die nicht sofort erfolgreich bekämpft wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es stellt absolut kein Problem dar, sein System ausschließlich mit Freeware zu schützen. Als Windowsnutzer hast schon eine sichere Firewall im OS und wenn du noch einen Router nutzt bist bestens versorgt. Als Antivirensoftware kannst Malwarebytes Antimalware nutzen, es ist testweise gratis und das beste AV-Programm überhaupt da es Funktionen besitzt die den herkömmlichen Dingern fehlen. Ansonsten musst daneben (das geht ohne Weiteres)-ein AV mit Echtzeitschutz installieren, AVG hat sowas (glaub ich)-in seiner Gratisversion aber ich selbst verzichte auf so nen Quatsch. Auf Versprechungen von Suiten solltest nicht achten und ebenso wenig darauf, dass Freewaredem Bezahlmist a´la KIS in irgendwas nachsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde bei sowas nicht sparen...kostenlose Mittel sind meist einfach nicht so sicher wie die gekauften lizenzen.

Avira kann ihc nur sehr empfehlen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Crossroad 08.05.2015, 12:42

Avira ist ok stimmt :)

0

Was möchtest Du wissen?