Was bedeutet die "CL"-Angabe beim Arbeitsspeicher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist die Angabe der Latenzzeit.

"Latenz ist der Zeitraum, der vergeht, wenn etwas passiert, bis man es merkt", sagt mein Passmann immer. ;-)

Im Fall der Speicher bedeutet Latenzzeit, die Zeit, die zwischen dem Ankommen des Signals am Speicher und dem Zeitpunkt, dass man damit arbeiten kann, vergeht und wird in Takten angegeben. CL9 bedeutet also grob gesprochen, dass neun Takte vergehen, bis eine an den Speicher gegebene Information zur Weiterverarbeitung benutzt werden kann.

Damit ist auch klar, was nun besser ist, nämlich ein niedrigerer CL-Wert!

Was möchtest Du wissen?