Warum wird meine SSD nicht erkannt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo SuperNick,

Wenn die Datenträgerverwaltung sprechen könnte ... Was sagt sie denn? Man findet sie in der Systemsteuerung oder durch Eingabe von "diskmgmt.msc" (ohne die "") im Ausführen- oder Programme/Dateien durchsuchen-Feld.

Will dein Rechner die SSD dort initialisieren? Wird sie in der Datenträgerverwaltung erkannt? Wenn nicht, müsste man von vorn anfangen ... Datenkabel dran ...?... RICHTIG dran ...?... Kabel i. O. ...?... Kabel in anderem System geprüft ...?...  Stromversorgungskabel dran ...?... RICHTIG dran...?... ... Verschiedene SATA-Steckplätze probiert? Läuft die SSD in einem anderen System?

SuperNickfragt 13.08.2015, 16:34

Tut mir leid, dass ich nicht früher antworten, konnte... Naja Die BX100 läuft laut Datenträgerverwaltung einwandfrei, ist aber nicht zugeordnet und wird auch unter dieser PC nicht angezeigt, was kann ich tun?

0
AnnaRisma 14.08.2015, 00:59
@SuperNickfragt

"Gewöhnlichen" Schreibschutz würde ein Secure-Erase aufheben ... http://heise.de/ct/hotline/SSD-komplett-loeschen-1427587.html

Bevor ich anfange, die entsprechenden Handgriffe in der Datenträgerverwaltung auswendig und freihändig zu beschreiben, verweise ich lieber auf Anleitungen, die sich leicht durch Eingabe des Begriffs "Datenträgerverwaltung" in die Maske einer guten Suchmaschine, supereinfach finden lassen

0
RatKing 14.08.2015, 14:40
@SuperNickfragt

Ein Laufwerksbuchstabe ist der (hoffentlich) auf dieser Platte enthaltenen Partition aber schon zugeordnet?

0

Was möchtest Du wissen?