3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal überlegen, "werner82" - wenn 82 dein Alter sein sollte, kannst du normales Rauschen seit etwa 40 Jahren nicht mehr hören, bist du hingegen 82 geboren, wärst du wohl etwas zu alt für ein 30 Euro-Geburtstagsgeschenk, könntest aber theoretisch das Rauschen einer analogen Audiostufe noch hören.

Und rauschen tun sie, die analogen Signalverarbeiter - allesamt und prinzipbedingt, je nach Qualität mal mehr, mal weniger.

Ob das Rauschen deines Headsets noch im normalen Rahmen liegt, kann ich von hier aus nicht beurteilen. Am besten, du stülpst das Teil mal einem älteren Mitbürger über, hört der auch ein Rauschen, ist das definitiv ein Mangel und sollte im Rahmen der Gewährleistung reklamiert werden (im Zweifel von demjenigen, der es dir geschenkt hat). Sicherheitshalber sollte es zur Überprüfung mal kurz an einer völlig anderen Quelle betrieben werden!

Böse Zungen munkeln von einem derzeitigen Durchschnittsalter der CFler von 13,8 Jahren ...

Altersdiskriminierend, grummel, grummel...Johannes Heesters hört mit 107 noch das Rauschen (seiner Hörgeräte)...Den Wildbach rauschen hörten schon 1956 noch alle damals über 60 und mehr...naja, DH! ;)

0

Mal neueste Treiber heruntergeladen, falls es welche gibt und die Verbindungen überprüft und im System und möglicherweise mitgeleiferten Programm die Rauschunterdrückung eingeschalten?

Du solltest das Teil zur Überprüfung an einer anderen Quelle (Stereo-Anlage) betrieben, rauscht es dort auch, dann umtauschen (Garantie). Der Fehler könnte auch an der Quelle (PC Soundkarte), oder an der Software liegen.

Was möchtest Du wissen?