Warum läuft mein Ubuntu 11.10 so träge und langsam?

1 Antwort

Die Ursache ist nicht die Grafikkarte sondern die Intel CPU und der passende Treiber für Chipsatz auf dem Mainboard. Zur Zeit stellt sich Intel sich quer betreffend Linux und verzögert so die Herausgabe der White Papers um passende Treiber Entwickeln zu können. Zwar gibt es bereits Passende Treiber um dieses Problem zu lösen aber die sind nicht Performance Optimeiret sondern Funktionell. bis es passsende Performace Optimierte Treiber gibt werden och ein paar wochen vergehen . Da hier die 'informationen zusammengetragen werden müssen und die Treiber entsprechend angepasst. Letzteres wird dann über ein Update aus den Quellen erfolgen. Sofern noch nicht gemacht sollte man hier auch eine Aktualisierung vornehmen.

Manuell kann man dies durch Eingabe in der Shell / Terminal wie folgt erreichen:

sudo apt-get update

Abfragen ( falls welche kommen) mit Y oder J ( je nachdem) bestätigen . Passwort Eingeben bei Passwortanforderung.

sudo apt-get upgrade

Abfragen ( falls welche kommen) mit Y oder J ( je nachdem) bestätigen.

Abwarten bis alle Updates Installiert wurden, Pc Neustarten und ausprobieren.

Solte das nicht ausreichen ,auf Update warten.

4

Sehr gut, danke. Ich hab das jetzt gemacht und es lädt gerade die Updates runter. Werde danach den PC neu starten. Danke! Ich hätte da noch eine Frage: Ist es normal dass bei der System-Information bei Grafik VESA: JUNIPER steht?

0
36
@philippspitaler

Man darf sich hier nicht bei der Bezeichnung in die Irre führen lassen. Ich hab auch früher versucht die Korrekten Bezeichnungen einzusetzten aber hab es auch hier aufgegeben. Juniper bezeichnet eigentlich die Grafikkartengruppe zu dem der Treiber auch gesetzt ist. Juniper umfasst z.B. auch die HD 5700 (Treibertechnsiche Unterstützung) . Wenn man es Grafischtechnisch auf die Spitze Treiben will kann man auch hier diverse Module zusätzlich in den Kernel einbinden um so auch weiter Funktionen oder diverse Probleme lösen will. Eines der Module nennt sich z.B. fglrx ,wobei ich hier selber es nur den Leuten Nahelegen würde die die Erfahrung haben im Kernel entsprechende Änderungen vorzunehmen. Oftmals reicht aber die Benutzung des ATI Treibers vollkommen aus.

0
4
@Fugenfuzzi

Mir ist jetzt etwas aufgefallen - sehr komisch.

Ich habe Ubuntu 11.10 neu installiert und alles lief flüssig und perfekt! Nun hab ich den erweiterten Treiber installiert und alles wurde wieder träge. Danach hab ich den Treiber wieder deaktiviert und den von AMD selbst installiert - weiterhin erfolglos. Mein System ist nur dann flüssig, wenn ich gar keinen Treiber installiere. ???? warum das?

0
36
@philippspitaler

Da musst nichts machen. Es bezieht sich auf einen Laptop HP Pavilion ze2000 nicht auf einen Desktop PC.

0

Ubuntu mit Windows 10 im Dual Boot - funktioniert nicht richtig - warum?

Ich habe 2 ssd in meinem pc, da ich ubuntu und windows nutze. zuerst habe ich ich ubuntu auf der ssd installiert, da ich ein beriebssystem wollte um zu testen ob der neu gebaute rechner funktioniert oder nicht. bei der installation habe ich das partitionieren ubuntu überlassen, ich habe lediglich den zu verwendenden datenträger angegeben.

danach habe ich windows 10 auf der anderen ssd istalliert, was anstandslos klappte. allerdings wurde fortan direkt windows gebootet, was mich irritierte, da ich nichts entsprechendes im UEFI BIOS festgelegt hatte. Ein bekannter sagte mir WIndows würde den Bootsektor überschreiben, daher muss man im Dual Boot immer zuerst Windows installieren-

OK - nach dem Ubuntu ständig nörgelte dass irgendwelche datenträger scheinbar unterschiedliche größen hätten und sich auch seltsamer weise nichts, einfach nichts herunterladen lies, obwohl internetverbindung ganz normal bestand - sprich das system nicht richtig funktionierte beschloss ich das nochmal neu zu machen, ich formatierte die linux ssd also unter windows 10 mittels datenträgerverwaltung.

nach dem neustart bekam ich auf einmal anstelle des windows bootscreens den grub screen, schwarzer schirm, weise schrift wo grub stand. da der schirm wie ein terminal zu funktionieren schien tippte ich >>reboot<< ein und wechselte danach ins BIOS und sah mit das boot-menu an. Aus irgendeinem Grund stand dort als 1. Priorität Ubuntu dran...

wie war das aber möglich, wenn ich die ubuntu platte doch formatiert habe?? davon ausgehend, dass sich ubuntu irgendwie auf die C Partition, sprich die andere, die WIndows ssd geschrieben oder kopiert haben muss beschloss ich Windows 10 noch einmal neu zu installieren und dabei auch gleich alle datenträger bereinigen zu lassen.

nach der erfolgreichen neuinstallation von windws 10 bekam ich direkt die meldung "es konnten nicht alle daten entfernt werden"... warum auch?

ins BIOS gewechselt, Ubuntu ist nach wie vor vorhanden...

Im erweiterten start von windows 10 gibt es die mögliochkeit "Ubuntu" anzuwählen, sprich in ein anderes system zu wechseln. ob das nun ein indiz dafür ist, dass ubuntu auf der windows platte ist oder sich einfach nach wie vor auf seiner eigenen ssd befindet weiß ich nicht.

Ich frage mich nur, warum zur hölle ubuntu noch da ist?!

...zur Frage

Skype 4.2 funktioniert nicht unter Linux Ubuntu 14.04 LTS

Hi Leute, ich besitze Linux Ubuntu 14.04 LTS. Leider wird Skype 4.2 nicht mehr unterstützt. Wie bekomme ich Skype 4.3 zum laufen?

MFG PumaFreak08

...zur Frage

Warum ist mein Bildschirm noch immer verpixelt? :((

Ich habe eben mein Laptop resetet sony vaio vgn-fw41j (windows vista), ich habe danach auf der sony seite den ATI-Grafiktreiber 32-Bit 8.583.2.2000 installiert aber nach dem Neustart ist mein Bildschrim immer noch verpixelt. woran kann das liegen.

Hier habe ich den Treiber her --> http://http://www.sony.de/support/de/content/cnt-dwnl/prd-comp/EP0000191362_4408/VGN-FW41J

...zur Frage

Kali Linux vs andere Linux?!?!

Hi Leute,

nutzte momentan Kali Linux für metasploit und andere Sachen. Nun muss ich damit auch Java programmieren, eventuell möchte ich auch Filme schauen und alltägliche Sachen erledigen. Bin ein OSX Nutzer mal nebenbei so erwähnt. Nun frage ich mich aber, ob Kali Linux dazu geeignet ist? Oder sollte ich lieber ein anderes Linux däfur benutzten? Welches Linux würdet ihr mir denn empfehlen? Seriöse Antworten bitte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?