Warum fährt mein Rechner nach dem Ruhezustand nicht mehr hoch?

1 Antwort

Als erste Maßnahme würde ich für mich, http://www.computerfrage.net/tipp/test-der-hdd-undoder-des-dateisystems durchführen

13

ok hab ich gemacht - leider keine Veränderung :-(

0
13
@allocigar78

so jetzt hab ich was ausprobiert: wenn man bei den Energiesparoptionen in die erweiterten Einstellungsmöglichkeiten geht, sieht man, dass man satt des Energiesparmodus (in den erweiterten Einstellungen mit "deaktivieren nach..." bezeichnet) auch den Ruhezustand auswählen kann. Hier tritt der Fehler nicht auf. Wo ist denn jetzt bei WIN7 der Unterschied zwischen dem Energiesparmodus (Deaktivieren nach... Min.) und dem Ruhezustand? Beim XP gab es ja nur den Ruhezustand. - Sowohl beim Energiesparmodus als auch Ruhezustand macht der PC ein RAM-Abbild und fährt dann komplett herunter und man kann ihn vom Strom nehmen. - Aber wo ist der Unterschied beider Modis?

0

laptop kackt ab amilo m3438g

hi leute habe mir ein laptop amilo m3438g zugelegt gebraucht gekauft jetzt zu meinem problem da ist windows 7 drauf als betriebssystem ich denke als er verkauft wurde ist dort xp draufgewesen wurde wohl win7 draufgemacht hab ihn ohne cd dvd bekommen er fährt hoch alles gut soweit doch brauch er ziehmlich lange dazu auch facebook spiele gehen richtig langsam und hackt immer wollte mit ner ori cd xp wieder draufmachen starte von cd aus dann sagt das sytem geht nicht es sind keine festplatte angeschlossen lol sind sie doch also geht es nicht das ich win xp draufmachen kann wie kann ich das ändern ich denke das die geräte im laptop einfach nicht win 7 kompatiebel sind oder täusche ich mich er sagt auch das dort veralterte treiber drauf sind hab mir ein neuen nividea treiber für die grafikkarte runtergeladen seitdem kackt er ab er fährt hoch dauert lange dann öffne ich browser und will auf ne seite dann hängt er sich immer wieder auf was kann ich machen danke für eure hilfe

...zur Frage

Rechner fährt plötzlich herunter Win7

Wenn ich einige Zeit im Internet verbringe schaltet der Computer plötzlich aus, es erscheint ein blauer Bildschirm. Dann startet der Computer automatisch neu, Jedoch kommt dann: Restart and select proper boot device. Ich muss dann den Computer mit dem Knopf herunterfahren, die externe Festplatte abschalten und wieder starten, dann geht es wieder.

Ich habe schon an den Ram ports(3x 2GB) gewackelt, jedoch sind die Fest.

Neuerdings schaltet der Computer auch bei einer Virenüberprüfung ab, wenn ich jedoch Spiele, dann passiert nichts.

...zur Frage

Lenovo IdeaPad 100-15IBY - weder Tastatur noch Maus reagieren. Warum?

Hallo zusammen, ich habe heute meinen neuen Lenovo Laptop gekauft. Die ersten Einstellungen nach Anleitung funktionierten prima. Ich konnte sowohl mein Microsoft Konto einrichten als auch WLan Einstellungen vornehmen. Nach einem Neustart reagierten plötzlich weder Tastatur noch Maus. Nun fährt der Rechner zwar immer wieder normal hoch, ich kann jedoch keine Eingaben machen. Weder die Tastatur noch die Maus reagieren. Was kann ich tun? Bitte um Hilfe. Danke und Gruß, Tanja

...zur Frage

Neue Grafikkarte Bildschirm schwarz...........Mainboard Futsch?

Hallo zusammen. Ich habe mich hier Extra wegen meinem Problem Angemeldet und hoffe ich bekomme hier Hilfe.

Habe schon sehr viele seiten durchgesucht um den Fehler zu beheben. doch leider nichts Gefunden.

Ich habe mir eine Neue Grafikkarte bestellt bei Alternate. Es ist eine GTX 460 der Marke EVGA. Davor hatte ich eine Powercolor HD 4870 drin.

Mein Problem ist: Der Bildschirm bleibt Schwarz. Der Rechner fährt desto trotz im Hintergurnd Hoch. Die Grafikkarte ist richtig im PCI-E Steckplatz drin und am Netzteil angeschlossen mit 2 PCI-E Stromsteckern. Wenn ich die Grafikkarte aus dem PCI-E Steckplatz rausnehme und wieder reinstecke.. Fährt der Rechner Hoch und der Bildschirm geht, beim Nächsten Start ist aber wieder der Bildschirm Schwarz. Mit der Alten HD4870 hate ich solche Problem nicht. GTX460 und HD4870 haben fast den gleiche Strom verbrauch. Ist das Mainboard Kaputt??...Wieso hat es früher

meine Daten des Rechners: Intel Quad 9400, Fujitsu Siemens MS 7504vp-pv, 4 GB Hyunday, acBell 500w Golden Sample, 22´ Samsung P2250 und die Problem machende GTX 460

Ich hoffe auf Hilfe. Haben schon viel ausprobiert. Windows neu Installiert, Bios reset, Treiber Fehler kann ausgeschlossen werden.

MFG

...zur Frage

Pc mit Lcd Fernseher verbinden ? (Funktionier jedoch nur im abgesicherten modus)!

Also ich würde gerne meinen lcd fernseher mit meinen rechner verbinden dies jedoch klappt nicht so ganz. jedes mal wenn ich den rechner hochfahre kommt nach dem windows zeichen (also kurz zu dem überwechsel zu der bildschirmoption wo ich mein passwort eingeben soll), ausser reichweite. Habe jetzt shcon einige formus durchgelesen habe jedoch keine konkrete antwort dazu gefunden. Denn mein rechner fährt im abgesicheten modus hoch und dies wird dann auch von meinem fernseher unterstützt.

Hier ein Paar Technische details:

Hersteller: MEDIONPC

Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q8300 @ 2.50GHz (4 CPUs), ~2.5GHz

Speicher: 4094MB RAM

Festplatte: 209 GB

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 220

Soundkarte: Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)

Betriebssystem: Windows 7 (64bit)

...zur Frage

PC fährt nicht mehr hoch (bleibt stehn)

Hi,

ich bzw. ein Kumpel von mir hat ein "kleines" problem mit seinem Rechner. Wenn er den Rechner ca. 30 min bis 1 std. (teilweise auch länger) stehn lässt, dann fährt der PC wie gewohnt normal hoch. Der PC bleibt aber nur für ca. max. 10 min. an und schaltet sich dann wieder ohne vorwahnung aus, das heist er fährt nicht herunter o.ä. die Bildschirme werden schwarz und der lüfter dreht auf minimum runter.

Das selbe Prinzip ist es auch wenn man den PC dann versucht wieder neu zu starten. Wenn man auf den Power on Knopf drückt gehn alle Leds und Lüfter an blos der CPU Lüfter müsste normalerweise viel höher drehen, was er in dem Fall nicht tut. Er bleibt immer ganz leise auf ein und der selben "Frequenz".

Das ganze hat damit angefangen, dass Maus und Tastatur kurzzeitig immer komplett ausvielen und auf einmal gingen die Bildschirme aus. Wir hatten den PC auch schon beim Mediamarkt .... (falsche Entscheidung) die meinten nur wir hätten das Netzteil falsch angeschlossen und hätten es behoben, daheim angekommen war genau das selbe Problem wieder. Wir hatten zuvor natürlich einiges ausprobiert aber falsch angeschlossen war da nichts ...! (und das hat 39€ gekostet. ...)

Wir meinten es könne vielleicht an dem Netzteil liegen was in etwa 450W hat. Daraufhin haben wir meins mit in etwa 550W (bequiet) angeschlossen, was aber den gleichen effekt beim booten hatte.

weitere Infos: - Das Bios Piepst nicht wenn er bootet. - Nach ca. 1 std. warten geht es für 10 Minuten max. wobei sich hier der Lüfter aber auch normal dreht. - Der PC lief davor ca. 2 Monate ganz normal. - Windows 7 wurde erst vor ca. 2 Wochen erneut installiert. - Es wurde mit anderem Netzteil und anderer Grafikkarte probiert.

Kann das vll. doch an einem Virus liegen? Oder an dem Motherboard? Hatte schonmal einer das Problem bzw. ein ähnliches?

MfG

MCSell

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?