Warum fährt mein Laptop (XP) nach Updateinstallation nicht hinunter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei WinXP gibt es kein richtiges Windows-Update mehr Es ist nur ein Download, der den PC nach bestimmten Schädlichen absucht. Wenn Du ein Virenschutzprogramm, wie Avast Free installiert hast, ist der Download  m. E. überflüssig. 

Ich würde das automatische Updaten deaktivieren. Dann hast Du Ruhe. Gehe hierzu über Systemsteuerung > Automatische Updates > aktiviere "Automatische Updates deaktivieren" > Übernehmen > OK. Siehe Bildbeispiel.

Ein Hinweis zu WinXP: Da Win keine Updates mehr bekommt, rate ich dazu den Internet Explorer und Outlook Express (ist ein Teil des Internet Explorers 6) nicht mehr zu benutzen. Bei diesen besteht die höchste Infektionsgefahr. Nimm die Alternativen wie Firefox und Chrome und als Mail-Programm den Thunderbird.

Bild 1 - (nach Update, Laptop fährt , nicht hinunter)

Ja, sich einfach in Geduld üben. Das geht so:

Das Update einfach installieren, aber NICHT herunterfahren. Einfach abwarten. Ist ja ein XP-Computer, auch wenn´s über 6 Stunden dauern sollte.

Sollte es aber länger als 24 Stunden brauchen, dann musst du am Besten zum Doktor (für PC´s).

Was möchtest Du wissen?