Warum erscheinen keine Desktopsymbole mehr?

1 Antwort

Versuch mal folgendes: Klick mit der rechten Maustaste irgendwo auf dein Desktop und guck unter "Ansicht" "Desktopsymbole anzeigen". So heißt das zumindest unter Windows 7. Vor "Desktopsymbole anzeigen" muss ein Haken sein. Ansonsten hast du sie ausgeblendet und kannst sie nicht sehen. Wenn es nicht daran liegt, wüsste ich derzeit auch keine andere Lösung.

Desktopbild zentrieren Windows 7

Hallo, ich habe Probleme mit meinem Desktophintergrund. Mit dem Betriebssystem Windows 7 komme ich mittlerweile recht gut zurecht. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht allzu viel von Computern verstehe. Das Problem ist jedoch, meine eigenen Bilder sind ja kleiner (schmaler) als mein Desktop. Und wenn ich sie als Hintergrundbild einstelle, streckt mein Laptop diese, sodass sie verzehrt aussehen. Probiert habe ich: rechte Maustaste -> Anpassen -> Desktophintergrund -> auswählen -> von "gestreckt" auf "zentriert" umgestellt -> Änderungen speichern. Doch nichts tut sich. Was mache ich falsch, bzw. wie bekomme ich das eingestellt, sodass mein Bild zentriert und vernünftig ist?

...zur Frage

Auswahlrechteck Farbe ändern?

Hallo zsm. Ich hab ein kleines Problem auf meinem Desktop. Wenn ich auf dem Desktop etwas markieren will,(z.B. Ordner),dann kommt immer diese Windows XP Variante mit den gestrichelten Linien,früher aber hatte ich das in Blau. Ich würde gerne wissen wie ich das beheben kann. Ich habe ein Betriebssystem Windows 10. Danke im Voraus FlyFox

...zur Frage

Desktopsymbole verschieben sich von selbst oder verschwinden sogar?

Also auf meinem Desktop verschieben sich die Symbole der Ordner/Verknüpfungen ect. von selbst. Jetzt seit neuem wurden sogar einige gelöscht. Zufälligerweise wurden nur Systemverknüpfungen gelöscht (wie z.B Updates,Energieoptionen,Programme ect.).

Ich habe übrigens Win7. Falls noch etwas wichtig wäre, einfach fragen. Hardware erscheint mir hier jetzt nicht wichtig.

Das passiert jetzt schon seit bestimmt einem halben Jahr (das löschen seit neuem). Ich habe bestimmt auch keinen Virus oder dergleichen, da sich dieses Problem über geschätzte 3 Neuinstallationen hinwegzieht. Einmal habe ich sogar die ganze Festplatte gelöscht gehabt. Ich habe aber, nur damit jetzt hier niemand sagt: "Mach trotzdem mal einen Test", einen bzw. 2 Tests mit Avast und Malwarebytes gemacht. Die haben beide nichts gefunden.

Ich finde das ganze ziemlich komisch und vorallem nervt es, wenn einfach immer meine ganze Ordnung zerstört wird. Ich habe sowieso immer solche eigenartige Probleme mit meinem PC, die mir wirklich ein Rätsel sind.

Irgend ein Fehler muss das doch verursachen. Was könnte das sein ? Das Problem tritt auch nicht regelmässig auf und es sind auch nicht immer die gleichen Symbole die sich verschieben. Das macht es auch schwer irgendetwas zu testen, denn es tritt vielleicht einmal in der Woche (manchmal auch mehr oder wengier) auf. Und wie gesagt, um das nochmals zu betonen, ich habe das System schon mind. 3 mal neu aufgesetzt, seit dieses Problem aufgetaucht ist (nicht wegen dem Problem).

Danke schonmal

sotnu

...zur Frage

Wie erstelle ich aus Fotos/Grafiken eine Symbol-Datei?

Ich gebe gern den Verknüpfungen auf meinem PC-Desktop ein eigenes Icon. Bisher hatte ich dazu ein Foto oder eine Grafik verkleinert und in eine .ico-Datei umgewandelt. Das geht auch oft wochenlang gut, und plötzlich ändert der PC mein schönes Verknüpfungs-Icon in ein ödes Datei-Icon. Dann muss ich über Eigenschaften-Anderes Symbol wieder mein selbstgemachtes Bildchen übernehmen lassen. Das funktioniert übrigens auch nur, wenn ich dieses Icon zuvor auf den Desktop speichere und von dort übernehmen lasse, steckt es in einem anderen Ordner, erkennt Windows das nicht, weil es nur nach Symboldateien sucht. Aber wie kann ich eine Symboldatei erstellen?

...zur Frage

Habe gelesen, dass Bildschirmschoner nach ihrem ursprünglichen Zweck nicht mehr gebraucht werden, weil aktuelle Monitore nicht einbrennen. Stimmt das wirklich?

Ich habe gelesen, dass heutige (Flachbildschirm)-Monitore nicht einbrennen, und das Bildschirmschoner eigentlich nur noch wegen Unterhaltung und Datenschutz des Anwenders verwendet werden.

Stimmt das wirklich?

Kann ich tatsächlich meinen Monitor über eine längere Zeit mit dem gleichen Desktop belassen ohne das LCD-Zellen, Lichtdioden oder Flüssigkristalle in bzw. hinter dem Monitor kaputt gehen oder an ihrer ursprünglichen Qualität verlieren?

Die Frage bezieht sich dediziert nur auf den Gebrauch von Bildschonern auf aktuellen Bildschirmen und die fragliche Konsequenz daraus, dass die Qualität der Komponenten eines Monitors bei langfristiger Anwendung dieser beeinträchtigt werden können.

Bitte keine Anmerkungen zum Stromverbrauch, Sperren des Benutzerprofils, Unterhaltung bzw. Schutz des Benutzers, bzw. zu dem ursprünglichen Zweck auf älteren Röhrenmonitoren. Danke.

Ich freue mich auf jede Antwort

.

...zur Frage

Warum sind da diese Wiederherstellungszeichen?

Zuerst waren da diese kleinen schwarzen Ausrufezeichen auf gelbem Grund da, jetzt an genau der gleichen Stelle diese Zeichen. Wisst ihr, was das bedeutet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?