Wartungsvertrag

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich hat @AndiFCB Recht – man kann die Frage so pauschal nicht beantworten.

Grund: Im Zuge einer Website-Erstellung und der anschließenden Wartung kann es für beide Seiten günstig sein, die Kosten etwas zu verteilen. Ein professioneller Dienstleister kann aufgrund seiner Erfahrung und des Anforderungsprofils seiner Kunden abschätzen, wie intensiv die Wartung durchgeführt werden muss.

Dabei wird er / sie auch Punkte zur Sprache bringen, die vielen Auftraggebern vor Projektbeginn noch gar kein Begriff waren. SEO (Suchmaschinen-Optimierung) fällt für meine Begriffe unter diese Rubrik, denn diese sollte von Profis durchgeführt werden, um Fehler zu vermeiden. Der Prozess ist langfristig und braucht Vorlauf bis zum Erfolg, bringt dann aber bares Geld.

Wird die Seite so erstellt, dass auch Nutzer absolut ohne Vorkenntisse Updates einspielen und neue Inhalte erstellen können, werden die Einstiegskosten etwas höher ausfallen, weil von vornherein Bedienfehler ausgeschlossen werden sollten.

Ist hingegen der Dienstleister in der Lage, regelmäßig auch auf kurzfristige Anforderungen, Änderungen und Ergänzungen zu reagieren, freut er sich evtl. über die zusätzliche Auslastung und wird zum günstigen Tarif Leistungen anbieten, die individuell mit dem Kunden abgestimmt werden können. Dadurch reduziert sich die Anfangs-Investition.

Zu der Rückfrage kann ich nur sagen: In Deutschland gilt das Recht zur freien Vertragsgestaltung, d.h. es liegt in Eurer Hand, was vereinbart wird.

Unter http://haerting.de finden sich in der Rubrik "Law Raw" auch "Vertragstexte", die im vorliegenden Fall eine Basis fürs Aushandeln bieten können.

danke fürs sternchen :)

0

Das kann man nicht so allgemein beantworten...Meistens legt man die Inhalte des Wartungsvertrages vorher selber fest, was sich dann auch im Preis wiederspiegelt...Das können neben kleinen Änderungen der Inhalte auch Änderungen im Design sein, etc...Am besten fragst Du mal bei einer Agentur nach, die Wartungsverträge anbietet. Schau z.B. mal hier nach: http://www.homepagewartung24.de/homepage-pflege  
Da kannst Du Dir ja mal ein unverbindliches Angebot einholen.

Das ist nicht allgemein zu beantworten. Hängt vom eingesetzten CMS ab, vom Server, ... aber meistens werden wie du schon sagst Updates eingespielt, hier ist aber von sehr großen Updates oder nur kleineren Sicherheitsupdate zu unterscheiden und auch sonst geschaut das die Seite eben am laufen bleibt.

Was möchtest Du wissen?