Wann werden Spiele endlich auf 8 Threads optimiert, sodass die unter AMDs 8 Kerner besser laufen als mit einem i5 4 Kerner?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So einfach ist das nicht.

Ein Spiel, dass auf 4 Kerne optimiert ist, lässt sich eigentlich recht leicht auf 8 oder noch mehr Kerne optimieren. Die "Grundarchitektur" für Multithreading ist ja da - ein Scheduler der die Aufgaben an ein Threadpool verteilt. Und ob da jetzt 4, 6 oder 8. Wie gut das klappt hängt davon ab wie gut sich die Aufgaben parallelisieren lassen. Das ist eher die Schwierigkeit beim optimieren auf x Kerne.

Aber auch wenn ein Spiel auf 8 Kerne/Threads optimiert ist wird es auf einem AMD 8-Kerner nicht zwangsläufig besser laufen als auf einem Intel 4-Kerner. Denn die Prozessoren haben eine unterschiedliche Architektur und sind daher auch unterschiedlich effizient bei der Ausführung. So hat ein Kern bei Intels Prozessoren z.B. mehr eigenen L2/L3-Cache, während bei vielen AMD-Prozessoren ein gemeinsamer L3-Cache besteht wo sich die Kerne beim Zugriff absprechen müssen (was Zeit und damit Leistung kostet). Ist wie im wahren Leben: 4 Arbeiter die ohne viel reden zu müssen genau wissen was zu tun ist können effizienter sein als 8 Arbeitskräfte, die sich regelmäßig  koordinieren müssen und nicht ganz so effizient sind. Trotzdem gilt: mehr Arbeiter = mehr Arbeitskraft

DirectX 12 wird die Verteilung der Aufgaben der Kerne besser hinbekommen als 11 und ich glaube Mantle kann dies jetzt schon. Die ersten paar DirectX12 Spiele kommen noch dieses Jahr und ein ganzer Haufen wurde für nächstes Jahr angekündigt. Also du brachst nich mehr lange zu warten ;)

(Ich bestelle mir auch demnächst einen 8-kerner :D)

Vermutlich wenn die Nutzer eines i5 4 Kerner für die Spieleindustrie keine relevante Zielgruppe mehr darstellen. 

Laptop friert ständig ein !

Hallo liebe Community ! Ich habe seit langem ein sehr nerviges Problem. Und zwar friert mein Acer Aspire 7738G sehr oft einfach ein sodass ich nichts mehr machen kann außer ein paar Sekunden auf den Power Button zu drücken um den Laptop neu zu starten. Besonders häufig habe ich dieses Problem mit dem Windows 7 Aero Design. Da ich schon länger versuche dieses Problem selbst zu lösen bin ich auf meine Grafikkarte gestoßen und habe sie zurzeit deaktiviert. Von da an habe ich noch kein frezze mehr gehabt, aber ich denke nicht das meine Grafikkarte nach einandhalb Jahren schon Kaputt ist eventuell könnte es ja am Treiber liegen denn ich habe schon verschiedene ausprobiert, einige laufen schlechter und einige besser. Und nun möchte ich gerne wissen was ich noch machen könnte und ob jemand das gleiche Problem hat/hatte und es eventuell lösen konnte ? Hier nochmal ein paar Daten meines Notebooks: Prozessor: Core 2 Quad Q9000 4x 2.00GHz Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT130M 1024MB Betriebsystem war vorher Vista aber ich habe Windows 7 installiert. Falls ihr noch mehr Daten braucht bitte melden !

...zur Frage

Readyboost auf SSD Festplatte?

Guten Abend allerseits.

Habe eine kurze Frage: Ich besitze einen älteren Pc mit einem Core2Duo 3Ghz Da ich mir bald eine Grafikkarte besorgen wollte um den OnBoard Chip abzulösen und das Ding ein wenig "besser" zu machen als mein Laptop wollte ich nun noch wissen, ob ich mir für wenig Geld eine kleine SSD besorgen kann als ReadyBoost Cache unter Windows 7 da das maximum an RAM meines Mainboards leider nur 4GB ist (Unoffiziell geht vielleicht auch mehr) Und das ist eben echt wenig. Ansonsten kann das Board auch mit einem Quad Core Prozessor (Core2Quad) problemlos laufen und wäre damit schon ein recht guter Rechner für normale Spiele wie z.b. WoW oder LoL usw. Vielleicht auch mal sowas wie Battlefield usw. aber das seh ich dann noch ;)

Die Grafikkarte würde ich außerdem vielleicht von einem Kolleg bekommen, der seine vielleicht bald austauschen möchte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?