W-Lan Sicherheitsoptionen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die beste Einstellung ist - WPA2-PSK[AES], die Einstellung- WPA-PSK[TKIP]+WPA2-PSK[AES] wählt man, wenn nicht alle Teilnehmer im Netz - WPA2-PSK[AES] beherrschen. Und zu den Unterschieden, da bin ich auch zu faul (heute ist Vatertag) um zu Googlen. :-))

OK. smatbohn weiß das auch ohne Google ;-))

smatbohn 02.06.2011, 14:49

Weit gefehlt - mit WLAN stehe ich eher auf Kriegsfuß, ich bin froh, wenn meins (sicher) läuft. Aber was BMKaiser geschrieben hat, deckt sich so weit mit meinem Wissen.

Wichtig ist auf alle Fälle: WEP soll nicht mehr verwendet werden, es ist längst geknackt!

0
BMKaiser 02.06.2011, 15:11
@smatbohn

Also Google sagt:

1) WPA-PSK [TKIP] = nutzt nur das WPA

2) WPA2-PSK [AES] = die sicherste WPA2 da die Verbindung mit AES verschlüsselt wird

3) WPA-PSK [TKIP] + WPA2-PSK [AES] = nutzt Verschlüsselungen der ersten beiden Arten und ist demnach genau so sicher/unsicher wie die erste Variante

Und mehr zu den Verschlüsselungsarten: http://de.wikipedia.org/wiki/WPA2

0

Was möchtest Du wissen?