VPN Anbieter?

1 Antwort

1) Einen VPN-Tunnel baut man aus unterschiedlichen Gründen auf. Mit der Fritzbox, um sich von unterwegs aus in das Heimnetz zu verbinden. Über einen Firmen-VPN kann man auch von unterwegs auf ein bestimmtes Netz zugreifen, eben auf das Firmennetz, um im Home Office arbeiten zu können.

VPN-Anbieter wie Cyberghost (dieser ist jedoch unseriös) nutzt man aus anderen Gründen, nämlich um sich vor Datenschnüfflern (Datenschutz) & Hackern (Sicherheit) zu schützen.

2) Wenn du VPN nutzt, ob Fritzbox oder nicht, ja. Denn dann surfst du ja nicht direkt über das öffentliche Netz, sondern nutzt die Internetverbindung, um (hoffentlich gut) verschlüsselt über ein anderes Netz zu surfen, am Anbieter vorbei.

3) Mit Verschlüsselung, ja

Empfehlenswerte, seriöse VPN-Anbieter:

https://www.privacytools.io/#vpn

"All providers listed here are outside the US, use encryption, accept Bitcoin, support OpenVPN and have a no logging policy."

Was möchtest Du wissen?