Vista Ist Dreck!!!Ohne grund 90 % cpu auslastung!!!!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vista ist und bleibt (vorerst) tatsächlich das ressourcenhungrigste Betriebssystem von Microsoft. In der allerletzten Ausbaustufe ist es jedoch durchaus alltagsgebrauchsfähig.

Nun schreibst du, dass das SP2 bei dir schon installiert ist und ich gehe ergänzend einfach mal davon aus, alle Updates auch. Dann lässt sich auf diesem Weg (Vista auf den neuesten Stand bringen) kein weiterer Blumentopf gewinnen.

Bleibt also die von zrainer angesprochene Ursachenforschung (DH!) und hierbei ist die Registerkarte "Prozesse" im Taskmanager die allererste Anlaufadresse.

Leider habe ich in der Praxis schon mehr als ein Mal erlebt, dass trotz aller Mühen die Leistung des PCs fragwürdig blieb. Ja, es gibt sie wirklich, diese seltenen Fälle, in denen letztlich nur die Installation von Windows 7 aus der Misere hilft. In vielerlei Hinsicht könnte XP zwar auch abhelfen, ich selbst habe aber diese Ära für mich als beendet erklärt (was allerdings nicht bedeutet, dass nicht doch noch einige - teils virtualisierte - XP-Systeme griffbereit bei mir herumliegen, allein schon für den Fall, dass hier bei CF eine Frage über XP auftaucht ... ;-) ...).

Mal im Task Manager geguckt was genau für ein Prozess so viel verbraucht? Ich denke das es die Presantation Font Cache.exe ist von NETframework 3.5- die exe hatte auch bei mir grundlos aufeinmal viel verbraucht [hab die exe über eine Ubuntu Desktop CD einfach gelöscht UND mein PC läuft seit den ohne Probleme]

Was möchtest Du wissen?