VIRUS AUF DEM PC!!!! HILFEEE

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keine Panik, hab dieselbe Meldung, auch meine Freunde, die ich erreichen konnte und Avast haben, haben die Meldung, kannst mal googeln, das kommt in letzter zeit bei Steam häufiger vor erstmal abwarten, wahrscheinlich wieder nur eine Falschmeldung.

wirklich ne falschmeldun???!! was mein ihr

0

Hallo.

Es wär auch klasse wenn Du rein tippst welches Betriebssystem/os (operating system) Du nutzt.

Dann mach es Dir so einfach es geht. Deinstalliere steam. Aktuallisiere Deine Virensignaturen. Schau ob Windows oder welche os auch immer auf dem aktuellen Stand ist. Lass Dein Virenprogramm Deine Festplatte/hdd (hard disc) durchforsten.

Zuletzt suchst Dir steam im internet über pcwelt.de, chip.de, computerbild.de, pcgames.de, action.de usw etc. aus. Eines von den genannten, von denen kannst steam runter laden. Und anschliesend installieren.

Falls es by einer suchmaschine versuchst kannst vielleicht ein Schadprogramm erwischen.

ich benutze windows 7

0
@Irchenzocker

Wenn unter Win7 die UAC - User Accou4nt Control aktiv ist und ein "eingeschränktes Profil" genutzt würde, blieben solche Probleme harmlos!

0
@Dingo

Stimmt. Icht hatte mit steam noch nie so ein Problem. Auser by ner anderen Sachlage ;-)

0

Wahrscheinlich wurde Steam getunnelt, dann kann laufend Traffic rein und raus, ohne dass Du es merkst. Lade Dir Malwarebytes Antimalware runter und prüf damit das System. Viel Hoffnung hab ich für das OS allerdings nicht. Wenn nichts außer dem einen Virus gefunden wird, haste evt. Glück und kannst es nochmals probieren. Steam sollte aber dennoch neu installed werden! Probier es erstmal so, wenn aber mehr Malware gefunden wird, kann ausschließlich neues Aufsetzen helfen.

ich habe da programm schon ich scann grad ma

0
@Irchenzocker

Evt. nutzt das Virus die Erlaubnis von Steam um ungehindert und ohne Kontrolle rei/raus zu kommen.

0

Dingo. Konntest Du das os auslesen?

0
@shedda

Was meinst Du mit Auslesen? Win kann das Dateisystem prüfen. Malwarebytes kann nach Viren suchen.

0

Verfahre genau so, wie ich es hier Schritt für Schritt beschrieben habe:

http://www.computerfrage.net/tipp/trojaner-auf-dem-pc-was-kann-ich-tun

Wenn Du Glück hast, kannst Du Dir eine Neuinstallation des Betriebssystems so ersparen.

das ist schön und gut,aber wie deaktiviere ich die systemwiederherstellung

0
@Irchenzocker

Nicht abschalten. Wenn Du Daten nicht vorher gesichert hast. Nur wenn es sein muß!

Versuche erst den intensiv scan Deines Wächters. Es gibt ja auch noch onlinescanner. Leider fällt me grad keine internet Seite ein :-(

0
@shedda

hab ich auch net mealwarebytes hat daten außerhalb vomn steam gefunden, welche infiziert sind.....

0
@Irchenzocker

Wenn du die Systemwiederherstellung beim Scannen nicht ausschaltest, dann bunkerst du u.U. erfolgreich deine Viren. Das nur so nebenbei, weil scheinbar hier einige Leute es besser wissen.

0
@bubuc

Er solle vor her die Daten absichen, was er braucht. Nicht mehr & nicht weniger. Auser dem kann er ne alte Sicherung löschen und neue Wiederherstullungspunkt anlegen. Muß nicht sein, aber man kann es so machen.

Aber sorry - bubuc weiß es besser ^.^ (wer weis das schon ;-))

0
@shedda

Wer garantiert es, dass mit seine Datensicherung nicht gleich eine ganze Menge Viren sichert?

Ja, ich und nicht nur ich, sondern viele andere z. B. auch Avita, der seine Vorschläge gepostet hat, wir wissen es eben besser. ;-)

Sag' mir ein plausiblen Grund, warum vor ein Scan ein neues Wiederherstellungspunkt erstellt werden sollte? Wenn der Rechner befallen ist, wollen wir die Viren auch noch "sichern" ? Tztztztz

0
@shedda

@shedda: Die Systemwiederherstellung hat mit den pers. Daten nichts zu tun. Sie bleiben erhalten, auch wenn die Systemwiederherstellung deaktiviert wird. Kommentare zu gegebenen Antworten sollten ergänzend oder verbessernd sein. Nicht unsinnig und falsch!

0
@shedda

@shedda: In diesem Fall weiß es bubuc wirklich besser als Du.

0
@bubuc

Du - i hab Dich bestätigt ;-) Und das nimmst mir trotzedem über - rofl

Wieso sollte man vor by befall eine Systemwiederherstellung erstellen - verstehe ich nicht von Dir ^.^

Er solle Daten sichern - war & ist gemeint extern ... mehr nicht. Sonnst hätte ich es anderes geschrieben oder nach träglich korriegiert lol

Ich schaue nach links - weiß nicht Ich blicke nach rechts - und weiß trotzdem nicht mehr ;-)

0
@shedda

Im Fall eines Befalls,

wird gar nichts mehr gesichert,

nur noch gesäubert.

Oder reden wir über das gleiche nur aneinander vorbei?

0
@Avita

Du - ich hab da etwas weiter gedacht. Das system sollt ja nicht terminiert/formatiert werden. Hätte man das doch noch machen müssen, sichert man seine Daten extern ab.

Wenn da nur ein Link steht & man als user jedes mal was anklicken muß - oh je. Man kann auch grob rein schreiben, zu welchem Themata der Link führt.

Da war hald nicht al zu viel Text von Dir. Ich hab einfach dem hilfebrauchenden geantwortet.

Nehmt es me übel - von me aus. Wenn ich total falsch liege wird diese auch korrigiert ;-)

0
@Avita

Hab das mal gewusst. Leider wieder vergessen. Danke für die Input ;-)

Erfischung ist immer guad ;-)

0
@bubuc

Anscheinend war es ja eine Fehlermeldung. Hast es auch mitgekriegt (gelesen)? ;-)

0
@bubuc

Stimmt ebenso die Auslagerungsdatei!!!

0
@Dingo

Hatten wir schon vor kurzem ausführlich:

nein, keine Auslagerungsdatei.

Bitte verunsichert nicht unnötig die Fragesteller!

0
@bubuc

Zwar kann ich Deine Gedanken nicht nachvollziehen aber jedem seine Meinung. Pagefile Sys ist...

0

Was möchtest Du wissen?