Virenrisiko durch USB-Stick - was ist zu beachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Jahr 2007 kamen ca. 44% aller Schädlinge durch Wechseldatenträger auf den PC. Wegen der breiten Beliebtheit meist über USB-Sticks.

2008 waren es schon etwa zwei Drittel aller Schädlinge, die so auf den Rechner kamen.

Die letzte mir bekannte Erhebung geht davon aus, dass inzwischen gut 70% aller Viren, Trojaner und Co. über USB-Sticks weitergegeben werden.

Deshalb muss gelten: Bevor man Daten von einem fremden USB-Stick (ich konzentriere mich darauf, weil Du nach USB-Sticks fragst) auf den eigenen Rechner holt, erst die Daten auf dem fremden USB-Stick mit einem guten auf dem aktuellen Stand befindlichen Virenschutzprogramm prüfen lassen.

Ganz erstaunlich, was die Leute alles tun, um sich vor Schädlingen aus dem Internet zu schützen. Aber USB-Sticks stöpseln sie bedenkenlos von einem Computer in den anderen. Dabei ist die Infektionsgefahr durch den UB-Stick vielfach höher.

Unter folgendem Link bekommst Du sehr ausführliche Infos. Sie sind zwar 2 Jahre alt, gelten aber unverändert. Abgesehen davon, dass es inzwischen noch viel gefährlicher ist.

http://www.teltarif.de/viren-trojaner-usb-stick/news/34623.htmlstrong text

erschütternde Zahlen!

0

Komisch ... ich mache das seit es USB Sticks gibt und hatte noch nie auch nur das geringste Problem.... vielleicht liegt es nicht so sehr am USB Stick, sondern vielmehr am falschen Virenschutzprogramm und an der Dummheit der Benutzer?

Laptop stürzt ab wenn ich USB Stick einstecke

hallo zusammen,

mein laptop stürzt nun ab, wenn ich meinen usb stick einstecke. ich habe es bereits mit unterschiedlichen usb sticks und an unterschiedlichen usb einsteckern versucht. der bildschirm wird sofort schwarz, aber der laptop lässt sich danach sofort wieder hochfahren. wenn ich einen stick vorher reinstecke, lässt er sich nicht hochfahren. ich habe die sticks in nen anderen pc gesteckt, da haben sie einwandfrei funktioniert... ich hoffe auf hilfe :) vielen dank schonmal und liebe grüße

...zur Frage

Welche Apps kann man ohne Risiko deinstallieren?

Hallo CF User, Als ich mich mit meinem kürzlich erworbenem Samsung GT-N7000 vertraut machte, fand ich folgenden Hinweis.

Mobile Datenverbindung

Unless you use WI-FI, you will no longer be able to use the Internet, Email or other apps that require a data connection. Turn off the mobile data connection?

Abbrechen OK

1.- 8. Juli: etwa 10,86 MB übertragen

Polaris Office 6,90 MB

Google Play Dienste 1,43 MB

Google Play Movies 1,05 MB

Google Play Store 550 KB

Android OS 325 KB

Samsung Syncadapters 227 KB

Samsung Push Service 188 KB

Galaxy Apps 118 KB

Gmail 70,74 KB

Google Play Music 57,97 KB

Google Suche 52,88 KB

Google Kalender synchron 38,85 KB

Samsung Konto 9,71 KB

Software -Update 4,54 KB

Das Polaris Office habe ich gleich deinstalliert.

Was von den anderen Apps kann ich noch ohne Risiko deinstallieren? Angeblich kann durch Deinstallation von Systemrelevanten Apps das Handy zerstört bzw. beschädigt werden. Im Grunde genommen brauche ich nur wenige Apps, wie z.B. Telefon, Kontakte Rechner, Uhr, Navi, Kamera, Galerie, Einstellungen usw. Spiele, Musik, Chat und das ganze Brimborium interessiert mich nicht.

Freundliche Grüße und Danke für Eure Mühe

...zur Frage

Geeigneter tv Stick oder Karte gesucht?

Hallo zusammen. Also ich suche für meinen PC eine tv Karte oder einen stick. Also solch einen den man an den Pc per USB ansteckt u dann damit dann kabelfernsehen auf dem PC Monitor sehen kann. Möchte halt dadurch statt auf dem Fernseher auf dem PC kavelfernsehen.

1 frage. Wäre ein Stick oder eine PCI Karte empfehlenswerter?

  1. Was wäre noch zu beachten dabei?

Möchte vornehmlich über Amazon bestellen. Wenn mir da jemand ein zwei links zu einem guten geeigneten gerät senden würde wäre ich sehr dankbar . Ohne viel schnuckschnack. Einfach zu bedienen und preislich günstig.

Vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?