Videotrainings-DVD lässt sich unter Ubuntu nicht starten - was mache ich falsch?

1 Antwort

Hi, die DVD enthält wahrscheinlich versteckte Dateien und deshalb kannst du das Training nicht starten. Versuchs mal, die DVD mit diesem Befehl zu mounten und danach die start.html mit dem Browser aufrufen.
In der Konsole:
sudo mount -o unhide /dev/GERÄTENAME /mnt/ORDNER
Bitte statt GERÄTENAME bspw. "cdrom0" oder "dvd" eintragen, je nachdem. Für ORDNER einen vorher angelegten Ordner eintragen. So müsste es klappen!

3

Jo, so hats geklappt. Danke!

0

Linux (evtl. sogar Ubuntu) für eine alte Mühle

Tach !

Hab hier so ´n alten Laptop, welcher eben schon sehr alt ist...

Habe ihn lange mit Windows ME benutzt oder eher damit rumgespielt... Windows Xp lief direkt nach der installation, nach einem neustart Mauszeiger+schwarze Nichts.

Ich habe eine 40 GB Festplatte reingebaut, mehr kann man da auch nicht mehr rausholen :/

Der Prozessor (dürfte ein Intel Pentium 1 sein) hat eine Taktfequenz von 233 Mhz in Begleitung von ca. 100 MB Ram.

Nicht wirklich viel, aber Windows ME+ das ein oder andere Spiel lief darauf...

Habe eine USB Karte eingesteckt, dort konnte ich schon erfolgreich einen 32 GB USB Stick anschließen, aber auch nur mit dem FAT32 Format.

Da ich auf der HDD sowohl einigermaßen Performance habe und zum anderen auch eine sehenswürdige Größe für so´ne alte Kiste, würde ich nun gerne ein kleines Linux dort installieren welches einen WLAN Stick unterstützt und evtl. auch eine Skype Version hat (wäre zumindest mal sehr witzig damit zu skypen, hat ein internes Mikro).

Nur ist es ja schon völlig ausgeschlossen Ubuntu zu verwenden, habe das schonmal auf einem alten Mainboard + Pentium 3 probiert, DVD Laufwerk ran aber dort kam eben, mein CPU wäre zu schwach und ich soll gefälligst nen kompaktiblen Kernel benutzen :/

Somit wird Ubuntu schonmal garnicht in Frage kommen, oder evtl. eine alte Version ?! (ubuntu 1,2,3,4 oder so ?)

Sowas wie Damn Small Linux ist auch nichts für mich, möchte schon etwas dass in etwa an Windows ME rankommt, aber trotzdem einfach und schnell einen WLAN Stick unterstützt...

Bei Ubuntu wäre das ja kein Problem gewesen... :/

...zur Frage

Welches Linux auf altem PC installieren?

Hallo!

Ich habe daheim einen uralten PC rumstehen, der nicht mehr benutzt wird. Ich wollte da einfach mal aus Spaß ein Linux draufspielen um mir das anzuschauen. Ich habe mir PCLinux Gnome heruntergeladen, es mit Windows zu einer bootfähigen CD gebrannt und den alten PC von der CD booten lassen; dieser hat mir dann allerdings die Meldung angezeigt, ich solle ein anderes Kernel installieren, welches mit dem Prozessor kompatibel ist oder so in der Art. Der Prozessor ist auch schon ziemlich alt, wenn ich es richtig abgelesen habe ist es ein AMD K6 500 Mhz. Sowohl Arbeitsspeicher als auch Festplatte sind von kaum nennenswerter Größe. Ich habe mir auch schon andere Linuxe heruntergeladen, unter anderem Peppermint Two, Ubuntu, Kubuntu und Macbuntu. Bevor ich nun aber unnötig viele CDs verschwende, würde ich gerne wissen, welches Linux mit diesem Prozessor klarkommt (oder vielmehr mit welchem Linux der Prozessor klarkommt :-)).

Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie beim Betriebsstart gefragt werden, welches System gestartet werden soll?

Hallo, Ich Würde gerne Diverse Verschiedene OS auf eine Platte Installieren.soweit ist das absolut kein Problem, da ich angehender IT-Assistent bin und schon Lang Jährige Erfahrungen habe im Bereich IT.Nun die Frage, wie schaffe ich es am Besten ca 5-7 OS (kein Win oder Apple OS eher Ubuntu/Linux ähnliche) auf eine 2. Festplatte zu Installieren, diese in meinem Laptop als 2. Platte anzugeben und beim Betriebsstart gefragt zu werden, welches System ich starten möchte?ich habe in meinem Laptop Platz für 2 Sata Platten und eine mSata.zu meinem Laptop : http://i.epvpimg.com/Wrknh.png

Vielen Dank !

...zur Frage

Linux Mint im Bootmanager von Windows 7 Starten

Hallo, ich habe mir neben meinem Windows 7 Professional x64, Linux Mint 17 Cinnamon installiert. Aus dem Grund das wenn ich im Bootmanager von Linux mint, Windows 7 starte, Windows nichtmehr als Orginalversion erkannt wird (weil es warscheinlich aus einem anderen Bootmanager gestartet wird), mit der Orginal windows DvD den Windows 7 Bootmanager wiederhergestellt. Jezt möchte ich Linux Mint trotzdem neben windows 7 nutzen (im Bootmanager von Windows 7), ich habe das auf dieser webseite ausprobiert: "http://www.linux-community.de/Archiv/Tipp-der-Woche/Linux-im-Bootmanager-von-Win..." aber wenn ich dann Linux im bootmanager von Windows 7 starten möchte wird angezeigt das "Linux.bin" nicht gefunden wird.

...zur Frage

Film von DVD auf Festplatte übertragen?

Hallo,

Ich bin gerade dabei, eine DVD auf meiner Festplatte zu speichern und hab mir daher DVD Decrypter runtergeladen. Ja, ich weiß, dass dieses Programm alt und nicht mehr aktuell ist, aber möchte trotzdem die Filme einfach nur auf meiner Festplatte haben, ohne jedesmal eine DVD einlegen zu müssen. Vorerst möchte ich aber, damit ihr nicht gleich denkt, ich hätte vor, deren Inhalt zu verschicken, euch zeigen, das meine Absichten nicht kriminell sind:

"Wird der Kopierschutz umgangen, ist gemäß § 108b Abs. 1 UrhG eine Strafbarkeit ausgeschlossen, wenn die Tat ausschließlich zum eigenen privaten Gebrauch des Täters oder mit dem Täter persönlich verbundener Personen erfolgt oder sich auf einen derartigen Gebrauch bezieht."

Quelle: http://www.gutefrage.net/frage/erwischt-werden-fuer-dvd-kopieren

Außerdem habe ich noch das Programm AutoGK, was das Rippen der DVD sozusagen "abschließt". Ehrlich gesagt, hab ich keine Ahnung vom Unterschied dieser zwei Programme.

Mein Problem ist jetzt, dass gestern alles noch einwandfrei funktioniert hat: Ich habe mir Fluch der Karibik (Teil 1) auf meine Festplatte speichern können, ohne irgendwelche Zwischenfälle. Heute hab ich dasselbe mit Fluch der Karibik (2. Teil) versucht, und plötzlich erscheint bei DVD Decrypter eine Error-Meldung (Siehe Bild). :(

Wisst ihr, woran das liegen könnte und wie ich das Problem beheben kann? Oder könnt ihr mir bessere Software zum DVD rippen empfehlen, die möglichst auf neuem Stand ist?

Zudem hab ich mit AutoGK das Problem, dass die Qualität der Kopie, auf gut Deutsch gesagt, richtig scheiße ist, obwohl ich bei Target Quality 100% eingestellt habe (Siehe 2. Bild). Könnte mir dazu noch jemand einen Tipp geben, wie ich die Qualität möglichst so gut wie auf dem Original-Film erscheinen lassen kann? (Auch gern mit Vorschlägen von anderer Software zum Rippen.)

Danke im Voraus für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?