Videos bearbeiten und schneiden?

3 Antworten

Windows Movie Maker 2012, das kannst du dir kostenlos auf Chip herunterladen. Leider gibt es nur keine Weiterentwicklungen mehr zu dem Modell. 

Ansonsten kann ich noch das DaVinci Resolve empfehlen, ist eben nur auf englisch erhältlich. 

LG

Vom Prinzip her geht das mit dem "Movie Maker", Download:  https://support.microsoft.com/de-de/help/14220/windows-movie-maker-download .

Sollte er Deinen Ansprüchen nicht genügen, käme noch die Free-Version von "Lightworks" infrage. Wegen der größeren Vielseitigkeit dieses Programms, ist der Umgang damit deutlich komplizierter. Download z. B. . . . 

Lightworks hat bei mir fast nur Probleme gemacht... Der Movie Maker bietet sich an. VideoPad von NCH Software ist auch ein guter Tipp, kann man auch zu einer kostenlosen Version Downgraden.

Videobearbeitung für Windows 7

Hallo, ich habe eine Panasonic NV-GS 35 und habe bisher immer mit "MotionDV Studio LE for DV" gearbeitet. Das funktioniert leider nicht mehr, da wir auf Vista und dann auf Windows 7 gewechselt haben. Nun stürtzt das Programm regelmäßig ab und Betiteln läßt sich gar nichts mehr. Ansonsten war ich bis zu unserem Vista-Wechsel zufrieden mit "MotionDV Stutio".

Ich suche also ein simples Programm (Nero ist mir etwas zu simpel, das haben wir...oder checke ich esnur nicht?), das nicht zu teuer (max. 80 Euro, gerne günstiger) oder (womöglich) umsonst ist. Es sollte meine privaten Videos entsprechen schneiden/kürzen können, Funtkionen wie div. Übergänge, div. Ein- und Ausblenden, Titel editieren, Musikunterlegung u.ä..

Von Magix habe ich gehört, wollte eher 16 als 17 aus Kostengründen, aber nachdem ich bei Amazon gelesen habe, daß es (beides) öfters abstürtzt, bin ich nicht mehr so euphorisch.

Vielleicht habt Ihr gute Tipps?? Welche Programme eignen sich, wieviel kosten sie???

Wäre SUPER, wenn ich bald wieder meine Videos bearbeiten könnte!

Vielen Dank jetzt schon für Eure Antworten!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?