Video verkleinern nach dem Rendern in Cinema 4D?

2 Antworten

Du hast vergessen,in den Rendereinstellungen einen entsprechenden Videocodec einzustellen (z.B. DivX). Deswegen hat Cinema4D einfach ein unkomprimiertes Video erstellt. Endweder du renderst nochmal mit einem passenden Codec oder du nutzt irgendein Konvertierungsprogramm ala SUPER oder FormatFactory,um das unkomprimierte Video zu komprimieren.

In den Rendereinstellungen kannst du genau angeben, welches Format du haben willst - also z.B. Film/Video 720p 25fps. Wenn du eine kleinere Größe vom Video an sich haben willst, dann wird auch die Datei am Schluss nicht so groß. Man kann dort ja auch diverse Webformate auswählen. Willst du allerdings an den Formaten des Videos nichts ändern, dann solltest du, wie Werniman geschrieben hat, auf SUPER 2011 zurück greifen, und dort bei optimalen Einstellungen (High Quality - ca. 3000kbps) das Video komprimieren, evtl. dort dann auch das Format an sich etwas kleiner machen, das bringt schon sehr viel.

Fertigen PC für Grafikdesign?

Hallo!

Ich suche einen ordentlichen Desktop PC, an dem ich mit meinem Grafiktablett zeichnen und designen kann. Zusätzlich würde ich ab und an gerne ein wenig mit dem Computer spielen, allerdings sind meine Anforderungen hier nicht sonderlich hoch, das Hauptaugenmerkt liegt damit auf Bildbearbeitung, Grafikdesign, Illustration und 3D Modelling (-> Sketchbook, Adobe Illustrator, Photoshop, Cinema 4D, ...). Die Festplatte sollte damit definitiv eine SSD sein. Falls eine SSD mit meinem Budget vom Speicherplatz nicht ausreicht, ist eine HDD als zweite Festplatte zum "Lagern" auch okay. Wichtig ist natürlich auch der Prozessor, favorisieren würde ich eine Intel CPU, lasse mir aber gerne eine andere empfehlen, sollte sie zu meinen Zwecken besser geeignet sein. Mein Budget liegt bei etwa 500€, da ich bisher nur am Notebook gearbeitet habe und somit noch Monitor und Maus benötige. Leider finde ich bei Google kaum Computer, die speziell für Grafiken sind; die meisten sind halt auf Gaming oder Office ausgelegt. Präferieren würde ich auch einen fertigen PC, im Notfall ist es schätze ich aber auch okay, einen Computer zusammenzustellen (wenn das dann jemand tun könnte, wäre ich sehr dankbar). Die Einzelteile würde ich dann entweder vom Shop zusammenbauen lassen oder eben selbst zusammenbauen, wäre nicht mein erstes Mal.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?