Verliere ich meine Daten, wenn ich das neue Betriebssystem Windows 7 installiere?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, Du kannst Windows 7 auf eine 2. Platte oder 2.Partition installieren. Es erkennt dein vorhandenes Windows und gibt später beim booten die Auswahl, welches Du booten möchtest. Dann hast Du beide.

Vom Upgrade würde ich derzeit noch abraten. Oder Daten auf eine externe Festplatte sichern. Abraten deshalb, es gibt schon einige Probleme mit der Upgrade Version. Besorge dir diesbezüglich mal das neue Heft PC Praxis 11/09, 4,70 Euro. Steht ganz groß drauf "Vorsicht ! Update Fallen bei Windows 7. Totaler Datenverlust droht, Upgrade kann bis zu 20 Stunden dauern! Sicherheitssoftware fehlt".....Da ist alles genau beschrieben wie Du vorgehst bei einer Windows 7 Installation und Upgrade. Eine "Win7 Update DVD" mit Tools ist auch dabei.

Scheint wohl arge Probleme mit einem Upgrade zu geben. Habe es noch nicht gelesen. Jedenfalls dauert eine Neuinstallation oder neu auf einer 2. Partiton ca. 40 min. Je nachdem wie viel auf der Platte / Partition C: belegt ist, mehrere Stunden. Und...bei einem Upgrade sollte man immer seine Daten vorher sichern.

Kleiner Tip, wenn du 2 Festplatten/Partitionen hast bleibt die 2te von der Installation umberührt.

Du hast ja schon eine Menge guter Ratschläge erhalten. Ich kann mich nur anschliessen mit dem dringenden Rat - kurz und bündig:

  1. Daten IMMER sichern, egal ob du Windows 7 neu installierst oder einfach ein inplace update machst.

  2. Microsoft empfiehlt nicht umsonst selber, Windows 7 komplett neu zu installieren. Also lieber Finger weg vom theoretisch möglichen inplace upgrade.

also soweit ich weiss kann man wenn man Vista hat einfach Upgraden,bei XP glaubich muss man System komplett neu aufsetzen

Du glaubst es nicht nur, du weisst es ;)

0

Auf keinen Fall upgraden wenn einem die Daten wichtig sind. Du hast Recht, sollte man können, kann man aber nicht und geht auch diesmal fast immer in die "Hose". Lies mal PCPraxis 11/09. Die lese ich normalerweise nicht, aber die Schlagzeile interessierte mich. Musste dabei Schmunzeln, man kennt es ja von Microsoft ;)..Lies mal meinen Beitrag was da genau auf der ersten Seite steht.

Ich werde Win7 auch installieren, aber noch die ersten Probleme oder Updates abwarten ;)

0

solange die Platte nicht formatiert wird werden Deine Verzeichnisse 'nur' umbenannt. Riskieren würde ich´s aber nur wenn ich auf die Daten notfalls verzichten kann ;-)
Gruß, der Rosslauer

Bei einem Upgrade werden die Verzeichnisse nicht umbenannt. Was Du meinst ist einfach auf C: neu installieren obwohl dort noch ein Betriebssystem drauf ist. Das ist Kuddelmuddel und sollte nie gemacht werden.

0

Was möchtest Du wissen?