USB-Port meines Handys kaputt, Akku lädt nicht mehr. Welches Gerät kaufen, um 'nur' den Akku zu laden?

1 Antwort

Hallo BlueWolf,

das sieht doch ganz gut aus, vorausgesetzt der Akku hat seine Anschlusspole an der Stirn- und nicht auf der Rückseite.

Ich selbst benutze in solchen Fällen ein ganz billiges Akkuladegerät von Lidl, das hauptsächlich für NiCd- bzw. NiMH-Rundzellen gedacht ist, jedoch merkwürdigerweise auch Lithium-Akkus laden kann. Das funktioniert überraschend gut.

Grundsätzlich rate ich jedoch, den Ladevorgang von Lithium-Akkus sorgfältig zu überwachen, also mit dem Kneipenbesuch warten, bis der Akku vollgeladen ist, hin und wieder seine Temperatur prüfen (einfach mit dem Finger, der Akku darf warm, aber nicht heiß werden) und die Aufladung an einem "sicheren" Ort vornehmen (geflieste Fläche - z. B. im Badezimmer ist "sehr sicher", Gänsedaunenbett ist es nicht).

Ich will keine Hysterie schüren, aber Lithium-Ionen-Akkus können brennen und regelrecht explodieren.

Das mit den brennen Akkus hab ich selbst schon Live erlebt. Mit Li-Ion Akkus sollte man vorsichtig sein. Passende Laderegler  sollte man schon dafür einsetzten. nicht Pur einfach an ein Netzteil hängen wo davor einfach nur ein Gleichrichter sitzt (siehe Autobatterie Blei Gel Lader ) :-)

0

Samsung Handy läd nicht mehr! Wenn das Handy ausgeschaltet an das Ladekabel geschlossen wird, schaltet es sich ein, läd aber nicht. Dasselbe beim USB Anschlus!?

Das Samsung Handy lässt sich nicht mehr laden. Habe diverse Ladekabel, Adapter, PC - USB Port versucht, kein Erfolg. Das Handy schaltet sich komischerweise immer nur ein (obwohl es aus ist), läd aber nicht bzw. der PC erkennt das Handy nicht, auch schaltet sich das Handy nur ein. Ich habe den Akku jetzt entnommen, das Handy und sämtliche Anschlüsse gereinigt, wenn die kein Erfolg bringt, bin ich etwas Ratlos. Das Modell ist ein altes Samsung GT-I9001, der Akku hielt normalerweise 2 Tage, wenn man nicht groß damit rumgespielt hat. Also schieße ich einen defekten Akku aus.

Wer hat Rat oder einen Tipp, was ich noch testen könnte.

Danke Euch

...zur Frage

Neuen Lithium Ion Akku erstmals laden?

Hallo,

ich habe für mein Tablet (Samsung) einen neuen Akku bestellt und würde gerne wissen, wie ich diesen das erste Mal lade. Eine weitere Frage habe ich auch noch.

Im Internet gibt es zwar Antworten, auf den ersten Blick aber nicht die, die ich will.

(1) Lade ich den Akku erstmals bis 100% auf? (Im Internet wird die ganze Zeit davon gesprochen, dass man es nicht mehr öfters voll aufladen soll und dass Laden zwischen 20 und 80% bzw. 30 und 70% für den Akku am gesündesten sein soll. Übrigens: Warum nicht gleich zwischen 50 und 55% laden?!) (2) Schaltet mein Tab die Aufladung bei 100% Ladestatus das Laden automatisch ab? (Hintergrund der Frage ist, dass ich mein Tab früher über Nacht habe am Ladeteil stecken lassen.)

Danke im Voraus.

...zur Frage

Neu gekaufter Akku für Navi hält nicht lange - warum?

Ich habe für mein Navigon einen Ersatzakku gekauft ( günstiges Teil, da Garmin keine Originalteile mehr anbietet ), ihn geladen, doch ich war ziemlich perplex- statt der erwarteten 3- 4 Stunden hielt er nur eine Stunde- wie mein 6 Jahre alter Original-Akku.

Der ursprüngliche ( 3.7 V Li- Polymer ) hatte 1300 mAh, der neue hat 1200 mAh, aber dass er so eine geringe Kapazität hat, wundert mich. Die Lampe am Navi zeigt nach 2-3 Std. Ladezeit grün, also geladen.. braucht es vielleicht einige Voll- und Entladungen, bis sich die volle Kapazität entwickelt oder sollte ich ihn trotz grüner Lampe mal 24 Std. am Ladegerät lassen ?

Ist die Qualität das Ladegerätes vielleicht wichtig ? Ich habe da für die Ladung an der Steckdose ein recht billiges Teil, auf dem steht Output 750 mA ?

...zur Frage

Kann zulanges laden den akku meines Handys kaputt machen?

Hi Leute ein Kumpel meinte jetzt zu mir das ich das handy immer gleich vom netzstecker trennen soll wenn der akku geladen ist. Ich habe das sonst nie gemacht oft hing das handy stunden danach noch am netz. Bloss probleme hat mir das nie bereitet. Kann der Akku eines Handys durch zu langes laden beschädigt werden?

...zur Frage

Wie lade ich meinen Notebook Akku richtig auf?

Hallo, ich habe mir ein neues Notebook gekauft (Dell XPS 15). Nun möchte ich natürlich die größt mögliche Leistung für meinen Akku erreichen. Gibt es hier Dinge auf die ich achten sollte, wie: "das erste ma komplett Laden" und danach möglichst immer von" 0% bis 100% "laden? Oder ist das bei den neuen Akkus nicht mehr so wesentlich?

...zur Frage

Laptop geht plötzlich nicht mehr an und nichts passiert, liegt das am Ladegerät oder was ist los?

Hallo Und zwar habe ich ein Problem mit meinem Laptop(Marke Acer). Ich habe gestern ganz normal mit dem Laptop gespielt und gesurft usw und hatte keine Probleme. Ladegerät usw alles funktioniert. Habe es dann normal ausgeschaltet. Als ich aber von der Schule kam und den Laptop einschalten wollte, hat nichts funktioniert. Es hat einfach nicht hochgefahren und war wie tot. Habe dann den Ladegerät angesteckt und versucht ihn wieder anzuschalten, aber wieder dasselbe (den Stecker gewechselt gepustet usw). Es hat auch nichts geleuchtet, war einfach zu und nichts funktionierte. Habe auch schon den Laptop aufgeschraubt und den Akku rein und raus genommen und es auch alles gesäubert. Aber es hat nichts geklappt. Auch wenn ich den Power Button gedrückt halte. Bevor ich den Laptop ausgeschaltet hatte war noch glaube ich etwas Akku übrig. Habe Angst, dass es doch nicht an den Ladegerät liegt, sondern am Laptop... Was soll ich tun und woran kann es liegen? Ich hatte auch denke ich keinen Virus eingefangen, weil alles recht flüssig lief. Übrigens ist der Laptop erst knapp 1 jahr alt.. Und außerdem habe ich noch paar Selfies, bilder usw die ich ungern zeigen möchte, falls die Reparatur das sehen wird wenn ich es überhaupt hinschicken kann. was soll ich nur machen? Kann das am Laptop liegen oder am Ladegerät?wäre dankbar um eine hilfreiche Antwort

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?