Unnütze Hinweise

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An sich solltest du all die Probleme durch die Einstellungen bzw den Autostart regeln können. Einfach mal reinschauen und die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Einblendung dürfte vom Monitor selbst kommen, nicht von Windows. Daher vermute ich, dass du a) einen TFT-Monitor hast und b) keinen Plug-n-Play-Monitor, sowie c) als Bildwiederholrate eben nicht 60Hz, sondern etwas anderes eingestellt hast. Check das doch bitte mal.

Den OO Autostarter kann man abstellen. Der hat ein Icon auf der Statusleiste (unten rechts). Mit einem Rechtsklick erreicht man das Kontextmenü und kann dort den Autostart abschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
robodingi 04.06.2012, 12:08

Hallo Dr. Erika, danke für Deine schnelle Antwort. Leider lagst Du mit Deiner Vermutung falsch. Besitze einen LCD Plug & Play von Fui.- Siemens. Vermute, es lag an Apache; produzierte laufend Abstürze. Nach Entfernung desselben wieder alles OK. Tschüss, Robo

0
DrErika 04.06.2012, 12:47
@robodingi

Hallo robodingi. Man kann nicht immer richtig vermuten. Das liegt ja in der Natur der Vermutung. ;)

Dass OpenOffice für Abstürze verantwortlich sein soll, ist mir neu.

0
robodingi 05.06.2012, 18:00
@DrErika

Hallo Dr. Erika, stimmt. Mein Kommentar sollte auch nur sagen, daß ich Deinen Beitrag zur Kenntnis genommen habe und Dir danke. Servus, Robo

0

Was möchtest Du wissen?