Unheimliches Erlebnis mit Win10-Update. Was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du deinen systemwiederherstellungspunkt noch hast, installier das Update einfach nochmal und entferne alle Peripheriegeräte ausser tastatur und Maus. Es ist möglich, das windows Updates einfach fehlerhaft installiert und sich selbst zerschiesst. Du hast nicht zufällig eine intel SSD Festplatte?

13

Danke für den Hinweis! "...entferne alle Peripheriegeräte außer tastatur und Maus..." -> guter Tipp. Eine SSD habe ich nicht.

0

Für Win10 Home empfehlen verschiedene PC-Zeitschriften als Verhinderungsmaßnahme folgende Einstellungsänderung:

Einstellungen > Netzwerk > Verbindungseigenschaften ändern > aktiviere "Als getaktete Verbindung festlegen" (Ein).

Laufen Spiele bisher eigendlich nur auf einem CPU Kern?

Habe letztens einen Artikel gefunden den ich nicht ganz Verstanden und hoffe dass es hier jemanden gibt der mir das einfach erklären kann. Soweit ich das verstanden habe, soll die Hauptlast eines Spiel nur auf einem einzigen Kern laufen. Im Falle einer 8 Kern CPU hat ein bestimmes Spiel angeblich die Hauptlast nur auf einen Kern gelegt, weitere 5 Kerne waren mit anderen leichteren Aufgaben beschäftigt und 2 Kerne wurden überhaupt nicht genutzt. Das soll an der DirectX Schnittstelle liegen. Und jetzt ist meiner Frage

  1. Ob das Stimmt, dass Spiele die DirectX benutzen (zumindest DirectX11) wirklich nur einen Kern voll auslasten können und sich die anderen mehr oder weniger schlafen legen und

  2. Ob DirectX12 das beheben wird? (Laut einer GRafik die ich gesehen habe wurde zwar die Last verteilung bei DirectX12 optimiert, sah für mich allerdings noch nicht perfekt aus wie man es sich eigendlich vorstellt, wenn Last optimal aufgeteilt wird)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?