Unglücklich BIOS Update Problem Asus S200E

2 Antworten

In so einem Fall solltest du die "Setup-Defaults" kann auch "Failsafe Settings" heissen, im Bios einstellen, die können aber auch der Grund dafür sein, dass ein System mit AHCI-Datenträger nicht mehr startet, deswegen, falls nötig, als einzigen Punkt den SATA-Modus ändern.

Hast schonmals versucht, im BIOS das Boot Menü aufzurufen und Dein HDD als first Bootdevice auszuwählen? Die neue Software ist im MB angekommen, muss jedoch noch konfiguriert werden, ist nichts anderes als win Firmwareupdate!

Geht leider nicht da mir in den Bootoptionen die HDD nicht angezeigt wird. Dort steht keine drin nur mein Bootfähiger Stick der aber nix macht wenn ich ihn drin lasse. ICh komm immer nur ins Bios

0
@Dingo

Leider keine Veränderung das mit dem Controller hatte ich gestern schon probiert. In dem Reiter werden mir aber die Infos über meine Platte angezeigt

Serial ATA Port O Device Type : Hard Disk Model Name : Hitachi HTS54... etc

0
@Dingo

Genau deswegen frage ich ja. Hab mich genau an die Anleitung von Asus gehalt

0

Was möchtest Du wissen?