Unetbootin: Wenn ich eine ISO runterlade, kann ich die auf eine beliebige Festplatte speichern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Interessante Frage! Ich habe noch nichts via "UNetbootin" heruntergeladen, wenn ich es aber ansatzweise richtig verstanden habe, kann man sich damit direkt einen bootfähigen Stick erstellen.

Ich gehe mal davon aus, dass im Laufe des Prozederes Warnmeldungen erfolgen, bevor ein angeschlossenes Medium beschrieben (und somit eben auch gelöscht) wird, da ich aber aufgrund meiner Unkenntnis wie ein Blinder von der Farbe ...

Sicherheitshalber kannst du dir das jeweilige Linux-iso auch aus dem "Index of/"-Pool einer Universität oder im Fall von Clonezilla von "SourceForge" herunterladen (wenn es um das Abspeichern des isos geht) - deine Systemfestplatte möchtest du ja wohl nicht zur "Clonezilla"-Maschine machen - und bei "UNetbootin" wählst du dann niemals "Festplatte", sondern immer nur "USB-Stick".

ISO ist ein abbild einer CD oder DVD das hat

nichts mit einer Festplatte oder Stick zu tun

Speichern kannst du das wohin du willst.

Mit 7zip kannst du schauen was drin ist.

http://www.gutefrage.net/tipp/kostenlose-programme

.

ICH WEISS WAS EINE ISO IST!!!!! Aber wenn ich eine mit Unetbootin runterlade, formatiert das Prog meine Festplatte oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?