Ubuntu 17.04 - Android USB Device kann nicht eingehängt werden - was tun?

1 Antwort

Wie ich dir in einem anderen Forum als Kommentar mitgeteilt habe, solltest du folgendes im Terminal ausführen:

apt-get install android-tools-adb mtpfs mtp-tools

Funktioniert es dann?

1

Lässt sich nicht ganz installieren..

To run a command as administrator (user "root"), use "sudo ".
See "man sudo_root" for details.

martin@martin-SATELLITE-L50D-C:~$ apt-get install android-tools-adb
E: Sperrdatei /var/lib/dpkg/lock konnte nicht geöffnet werden. - open (13: Keine Berechtigung)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, sind Sie root?
martin@martin-SATELLITE-L50D-C:~$ sudo apt-get install android-tools-adb
[sudo] Passwort für martin:
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?
martin@martin-SATELLITE-L50D-C:~$ sudo apt-get install android-tools-adb
E: Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem anderen Prozess verwendet?
(arg: 9) sudo apt-get install android-tools-adb^C

0
9
@MartinEQ

Das System sagt dir doch, was du tun musst: Genau wie  tavkomann schon geschrieben hat, nur musst du es wie alle Programme mit ROOT-Privilegien installieren. Dazu dient das Programm sudo (Superuser do). Der korrekte Befehl lautet also

sudo apt-get install android-tools-adb mtpfs mtp-tools

Dann gibst du dein Passwort ein und alles funzt.

Vor diesem Befehl solltest du aber noch "sudo apt-get update" ausführen, um die Paketquellen zu aktualisieren.

1
1
@mirolPirol

Android USB-Device kann nicht eingehängt werden [usb:003,003]

Also es klappt immer noch nicht..

0

Ist mein Netzteil kaputt?

Ich war vor ein paar Tagen mit meinem Kolleg auf dem Teamspeak und er meine, mein microfon hört sich komisch an. Im laufe des tages merkte ich dass sich ständig mein micro aktiviert und hab es an einen anderen usb port gestöpselt, doch es war genau das gleiche problem. Wärend des anstöpseln hatte ich die eingabe einstellungen von TS3 offen und merkte, dass ich ein brummen im microfon hatte, das bei berührumg des pc's verschwindet. (wahrscheinlich ein problem mit der erdung) Heute hatte ich den rechner neu gestartet, und meine maus leuchtet kurz auf, und geht wieder aus, mein headset gibt ebenfalls keinen sound ab. Daher die frage, sollte ich mir ein neues stärkeres netzteil kaufen?

...zur Frage

NEXUS 5 Brick, Wie kann ich mein Handy wieder zum Laufen bekommen?

Hallo liebe gf.net Community,

mein Nexus 5: (gerootet, CWM Recovery, aktuellste Cyanogen Mod 11 nightly (10.08.2014))

Kurzbeschreibung: Mein Handy ist gebrickt (glaube ich), jeden Falls startet es nicht mehr.. Wie bekomm ich das wieder an?

Komplette Beschreibung: da ich mich in letzter Zeit mit governors und i/o schedulern beschäftigt habe, habe ich mir aus dem Play Store den Hellscore Kernel Manager heruntergeladen, geöffnet und die Datei heruntergeladen, dann habe ich das Telefon in die Recovery gestartet und die heruntergeladene zip geflasht. Als das fertig war habe ich das Telefon neugestartet. Doofer Weise war ich dann kurz abwesend und als ich dann wieder kam war mein Bildschirm aus und ich konnte ihn nicht wieder hochfahren. Ich habe schon sehr lange die Powertaste gedrückt und auch in Kombination mit der leiser taste, hat allerdings auch nichts gebracht. Während ich die Dateien geflasht habe , wurde das Handy geladen. Wenn ich es an den Laptop (Windows 7) anschließe kommt der Ton der ansagt das ein Gerät erkannt wurde. Unter "Computer" im Windows Explorer wird es allerdings nicht angezeigt. Grund dafür sind fehlende Treiber (LG Android USB Device Teriber), welche Windows nicht finden konnte... Es wird also erkannt, ich kann es allerdings nicht bedienen. Also ist es gebricked, oder? Deswegen bin ich auf diese Seite gegangen: http://www.android.gs/how-to-unbrick-google-nexus-5/

Dort war folgender Absatz: If your device isn’t bricked, then you should backup all important files before starting the unbrick process. However, if your device refuses to boot, load recovery or it becomes unresponsive to booting attempts, then there is nothing that can be done and all data will be lost.

Was soviel heißt das wenn ich mein Handy nicht hochfahren kann oder wenigstens in die Recovery starten kann ist es für immer Schrott, oder? Bin mir nämlich nicht so ganz sich!

Also: kann ich troztdem irgendwie das Gerät wieder zum laufen bringen, gibt es irgendjemand der mir sowas richten kann?

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Nexus 7 komplett formatieren und von neuem Android drauf

Ich hab mein Nexus 7 (2012) nach dem root so verkackt das ich nur noch im bootloader sein kann. Problem USB Debugging ist nicht an und ich kann auch nicht zurück zum normalen modus weil da immer booting failed kommt. Wie lösche ich jetzt das komplette gerät also ganz formatieren bis nichts mehr drauf um noch mal vom neuen Android drauf zu spielen ? oder gibt es auch andere lösungen ? Weil mein nexus toolkit findet kein ABD Device weil debugging aus ist.

...zur Frage

Kali Linux vs andere Linux?!?!

Hi Leute,

nutzte momentan Kali Linux für metasploit und andere Sachen. Nun muss ich damit auch Java programmieren, eventuell möchte ich auch Filme schauen und alltägliche Sachen erledigen. Bin ein OSX Nutzer mal nebenbei so erwähnt. Nun frage ich mich aber, ob Kali Linux dazu geeignet ist? Oder sollte ich lieber ein anderes Linux däfur benutzten? Welches Linux würdet ihr mir denn empfehlen? Seriöse Antworten bitte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?