Trojaner im CDBurnerXP gefunden Trojan.MSIL.SD

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verschiedene für besondere Vorsicht bekannte Tools ordnen gewisses Verhalten des CDBurnerXP irrig dem Trojan.MSIL.SD oder anderen Schädlingen zu, deren Name immer mit Trojan.MSIL. beginnt. In der Regel ist es Fehlalarm. Dafür steht auch, dass Du den CDBurnerXP vermutlich von CHIP Online geholt hast.

Die Entfernung war richtig. Funzt Dein CDBurnerXP noch einwandfrei, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Denn selbst wenn es kein Fehlalarm gewesen sein sollte, war es Spyware, die mit der Löschung weg ist.

Vorsorglich rate ich noch einen Scan mit dem kostenlosen Superantispyware an. Bestätigt der Durchlauf einen "sauberen" Rechner, kanst Du jetzt beruhigt Eis essen gehen.

http://www.computerbild.de/download/SuperAntiSpyware-Free-Edition-4219359.html

Hallo Avita,und wiedermal vielen Dank :-) War erst Eis essen, darum die späte Reaktion.Habe gleich nach der Trojan.MSIL.-Entfernung vor lauter Schreck auch den CDBurnerXP deinstalliert.Aber es war sowieso eine veraltete Version.Nun installiere ich die Neuste, natürlich wieder von CHIP Online. Das hat der Scan ergeben:

SUPERAntiSpyware Scan Log Scan type : Complete Scan

Memory items scanned : 681 Memory threats detected : 0 Registry items scanned : 8343 Registry threats detected : 0 File items scanned : 24948 File threats detected : 1

Adware.Tracking Cookie .vodafonegroup.122.2o7.net [ C:\Users\user\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\lag4aeo0.default\cookies.sqlite ]

Ich denke, das kann ich erlauben?

0
@Avita

So,ggrrr...SUPERAntiSpyware Scan hat ja nix gefunden nach der CDBurnerXP-Installation.

Aber mein Malwarebytes meldet wieder Trojan.MSIL.SD. Habe erst mal wieder die Quarantäne bemüht und will nun abwarten,ob das Brennprogramm beim nächsten Brennen funktioniert. Konnte ja auch melissel Vorschlag ausprobieren (wie mühselig,) aber wie du schon zu Anfang gesagt hast:

.....ordnen gewisses Verhalten des CDBurnerXP irrig dem Trojan.MSIL.SD oder anderen Schädlingen zu, deren Name immer mit Trojan.MSIL. beginnt.

Hast du noch eine Meinung dazu?

0
@eedan

Es ist genau das hier, was man damit in Quarantäne schickt !

>>> cdbxpp.exe <<<

Schon die Verknüpfung ging nicht, und im Programmordner habe ich vergeblich die cdbxpp.exe gesucht. Den "Trojaner" wieder hergestellt und da war sie wieder, "die wichtige .exe"

0
@eedan

Dem Tipp von melissel zu folgen würde Dir nichts bringen. Denn die cdbxpp.exe ist Bestandteil des CDBurnerXP. Du würdest sie also auch dann wieder irrig als Trojaner gemeldet bekommen. Gebe Dir einmal einen Link mit mehr Infos dazu:

http://www.processlibrary.com/de/directory/files/cdbxpp/426360/

Es ist natürlich Dein Rechner und da musst Du entscheiden. Ich halte das aber ziemlich sicher für Fehlalarm. Stört der Dich sehr, wäre ein Umstieg vom CDBurnerXP auf ein anderes Tool zu erwägen.

Andererseits: Wenn die cdbxpp.exe in Quarantäne ist und der CDBurnerXP einwandfrei funktioniert, ist es doch OK. Oder?

0
@Avita

Der Link soll Dir nur Infos geben! Die damit verbundene Werbung für SpeedUpMyPC unterstütze ich nicht. Ich warne vor dem Tool.

0
@Avita

Wenn die cdbxpp.exe in Quarantäne ist funktioniert der CDBurnerXP ja nicht, das ist ja das verrückte.Erst als ich die Trojan.MSIL.SD wieder aus der Quarantäne befreit habe, war die Exe wieder da. Also,!! Trojan.MSIL.SD ist die cdbxpp.exe!! Ich denke auch, dass das ein Fehlalarm ist.

0
@eedan

Außerdem liebe ich meinen CDBurnerXP ;-)

0
@eedan

So, ich bin noch einmal ganz tief eingestiegen. Es ist also definitiv so, dass die cdbxpp.exe harmloser Bestandteil des CDBurnerXP ist und bei manchen Sicherheitsprogrammen zu Irritationen führt, also zu Fehlalarmen. Wenn Du das Tool so liebst, behalte es unbesorgt. Beim nächsten Malwarebytes-Scan klickst du bzgl. der cdbxpp.exe auf "Ignorieren", falls es die Möglichkeit gibt, was ich jetzt aus dem Kopf nicht sicher weiß. Musst Dir keine Sorgen machen. Außerdem: Wer liebt, muss Opfer bringen. ;)

0
@Avita

Danke "In Opfer bringen" bin ich groß ;-) Ja,"Ignorieren"oder "Erlauben" oder ähnliches, werde es morgen gleich mal ausprobieren.

0
@eedan

Nur zur Info: Nach zweimaligem, vollständigem Suchlauf hatte Malwarebytes heute nichts mehr gegen Trojan.MSIL.SD einzuwenden.

0
@eedan

Da war die Liebe dann wohl die entscheidende Stärke. Ach, ich wäre auch gern ein CDBurnerXP...

0
@Avita

Na, lieber nicht. Oder würde es dir gefallen wenn jeder nach Belieben deine "exe" in Quarantäne schicken könnte ;-)

0

Wenn du ihn mit dem Revo Uninstaller komplett deinstallierst und nochmals neu (von der Herstellerseite) runterlädst und installierst dann kannst du davon ausgehen, auch wenn nochmal ne Meldung gibt, dass es kein Trojaner ist.

Danke für deine Antwort .Aber alles ist getan, und es gab keine Meldung beim erneuten Scann.

0
@eedan

Aber deine Logik verstehe ich natürlich :-)

0

Was möchtest Du wissen?