Tool für Presseclipping?

2 Antworten

Für Presseauswertung gibt es einige Software-Tools auf dem Markt. Wir nutzen newsWorks von CCS: http://www.content-conversion.com. Der Firmensitz ist in Hamburg. Es ist aus meiner Sicht die beste Software auf dem Markt, weil sie neben den klassischen Printquellen (auch ePaper-PDFs) auch Clipping von Online-Artikeln (Webclipping) ermöglicht. Die Ausgabe erfolgt über eine Software namens newsPress. Damit stellt man Pressespiegel aus den geclippten Presseartikeln zusammen und kann diese per Mail, als PDF oder auf einen iPad-Server ausgeben. Wir nutzen die Software seit vielen Jahren in der täglichen Medienbeobachtung und sind damit sehr zufrieden.

...wir nutzen für unsere Pressemitteilungen PR-Gateway http://www.pr-gateway.de/. Dort können dt. und engl. Mitteilungen sehr einfach und zielorientiert verteilt werden; und - was weit wichtiger ist - nach ca. 1 Woche ruft man den "Press-Clipping-Report" ab, der alle Online-Einträge in einem PDF zusammenfasst. So hat man eine sehr schöne Übersicht horizontaler Marktsegmente. Gruß

Zahlt die Haftpflicht auch bei Computerschäden?

Hallo,

ich wollte heute einem Freund dabei helfen, seinen PC zu übertakten. Dummerweise ist der Prozessor dabei zu heiß geworden und ist "abgeraucht". Kann ich den Schaden nun über meine Haftpflichtversicherung laufen lassen, oder bleiben wir jetzt auf den Kosten für einen neuen Prozessor sitzen, da es ja eigentlich ein "mutwilliger" Eingriff war?

...zur Frage

Gibt es ein Programm mit dem ich die Lautstärke in Filmen normalisieren kann?

Hi, ich schaue mir oft Filme auf dem Laptop und mit Kopfhörern an. Dabei fällt mir immer wieder auf, dass die Musik oftmals viel zu laut, und die Dialoge viel zu leise sind. Gibt es ein Programm, das die Gesamtlautstärke auf einen Mittelwert normalisiert, sodass ich nicht ständig von Hand lauter und leiser machen muss?

Danke im Voraus

...zur Frage

Alternativen zu Excel - Deine Meinungen

Hallo Leute!

Ich muss eine kleine Präsentation zum Thema "Alternativen zu WindowsOffice - Excel" machen. Dabei möchte ich auch Vor- und Nachteile der unten stehenden Programme miteinbeziehen. Leider habe ich bisher kaum mit solchen Programmen gearbeitet und ich möchte auch vermeiden dass ich alle runterladen/kaufen und diese dann auch noch austesteten muss.

Also an alle die bereits mit Excel-Alternativen gearbeitet haben:

Gebt eine Meinung ab!

Folgende Programme stehen zur Auswahl:

  1. Calc von Apache Open Office
  2. Calc von Libre Office
  3. Gnumeric
  4. PlanMaker von SoftMaker
  5. Quattro Pro aus dem Office von Corel
  6. Numbers von iWork /Apple
  7. Falls ihr noch mehr kennt lasst es mich wissen....

Vielen lieben Dank im Voraus!

Ira

...zur Frage

Unterschied zwischen unkomprimierte und komprimierte Aufnahmen?

Hey Leute, Was ist der unterschied dabei wenn ich Gameplays

unkomprimiert oder komprimiert aufnehme?

DANKE

...zur Frage

Mit welcher Software kann ich Filme rückwärts abspielen lassen?

Gibt es da was kostenloses? Die Software muss nicht viele Funktionen habe. Es reicht, wenn das Rückwärtsablaufen dabei ist.

...zur Frage

Wiederherstellungspunkt erstellen geht nicht?

Liebes Forum,

nach einem umfangreichen Treiberupdate (27) mithilfe eines** Driver Updater** funktioniert die Generierung eines neuen Wiederherstellungspunktes nicht mehr - siehe Bild 1. Seltsamerweise sind alle anderen Punkte gelöscht worden - auch die vorherigen. Ich habe schon eine Menge versucht. Unter anderem das sfc /scannow (Bild 2) sowie im Internet vorgeschlagene Prozedere mit Deaktivierung aller Dienste und anschließender Aktivierung. Ich weiß nicht mehr weiter und werde jetzt die Festplatte überprüfen.
Den Updater habe ich deinstalliert. Wobei ich mir mittlerweile gar nicht mehr sicher bin, ob er an dieser Situation Schuld ist. Kurz vorher gab es mal wieder eine Update-Orgie (15) von Microsoft. Da kann auch was schief gegangen sein. Im Prinzip interessiert mich nur noch die Lösung des Problems.

Könnt ihr mir helfen? Kann ich irgendwie mit der Windows DVD Systemdateien reparieren? Ich habe zwei sorgfältig eingerichtete Benutzerkonten (Privat, Büro) mit Emails, Programmen, Einstellungen usw. Eine Neuinstallation des Systems möchte ich vermeiden.

Viele Grüße
Columbo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?