Ton ausschalten bei Kasperky, wo finde ich das ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo vivi2010, du machst in der Taskleiste einen rechtsklick auf Kaspersky dann auf Einstellungen >> Benachrichtigungseinstellungen und da bei Audiosignale für Meldungen aktivieren den Hacken weg machen (siehe Screenshot).

Kaspersky Audisignale ausschalten - (Computer, PC, Internet)

Problem mit Firefox :( Textfelder, Menüpunkte und Meldungen/Hinweise nicht lesbar

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, in einen anderen Browser "umzuziehen", d.h. vorhin habe ich Chrome genutzt, finde Firefox (trotz meines Problems, was ich schon länger habe) jetzt aber besser und habe erstmal meine ganzen Lesezeichen importiert.

Jetzt will ich ein kleines Problem beheben: Wegen eines Windows Designs, was ich mich vor längerem heruntergeladen habe und das Windows ein wenig interessanter macht (statt dem üblichen Aero-Design ist bei mir jetzt alles sozusagen auf "schwarzem Hochglanz"), habe ich mit Firefox ein Problem. Textfelder, Menüpunkte und Meldungen bzw. Hinweise sind kaum oder gar nicht lesbar (Beispiele in den Bildern). Textfelder sind schwarz und haben eine kaum lesbare, graue Schrift, ebenso wie obere Leiste der Einstellungen in den Lesezeichen, bei den Menüpunkten ist der Hintergrund UND die Schrift weiß - also nicht lesbar, und Meldungen, die man mit "OK" bestätigen muss, sind ebenfalls komplett weiß. Das Design möchte ich aber nicht ändern, da es für mich ansprechender und schöner wirkt als das übliche Aero und "Standardblau mit Geschnörkelzeugs".

Weiß jemand, wie ich die Farbe der Textfelder, Meldungen etc. individuell einstellen kann, sodass es nicht vom Design beeinflusst wird? (Bei den üblichen Website-Einstellungen, wo man z.B. die Farbe der Links ändern kann, geht das nicht.)

Bei Chrome habe ich das Problem allerdings nicht.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Problem bei Übertragung von Fotos auf den Computer?

Habe Google Chrome und Windows 7. Möchte von meinem Handy Sony Ericsson, Walkman, W 350i, schon etwas älter, Fotos auf meinen Computer per USB-Kabel übertragen. Bis vor kurzem war das möglich. Das Handy hat eine Mini-Speicherkarte.

Ich stelle es bei Einstellungen auf USB-Datenübertragung ein. dann schließe ich das Kabel an. Dann erscheint ein Fenster, in dem ich anklikke "Ordner öffnen und Dateien anzeigen". Ich sehe dann DCIM, klikke drauf und lese dann: 100MSDCF. Klikke ich das an, konnte ich bisher die Liste von zu speichernden Fotos als Nummern sehen, drauf klikken und ich konnte jedes Foto etwas bearbeiten und in den richtigen Ordner speichern. Jetzt aber lese ich nur noch "Ordner ist leer". Dasgleiche, wenn ich links in der Liste unter Phonecard F die einzelnen Positionen anklikke (music,picture, other, video etc.).

Dann hatte ich hier mal nachgefragt und ich bekam den Tipp Sony Ericsson Media Manager bzw. MediaGo zu installieren und es damit zu versuchen. Das habe ich gemacht, dauerte ca. 2 Stunden und habe es damit versucht. Finde aber nicht die Stellen, die ich anklikken muß, um auf den Computer zu übertragen, nur umgekehrt. Auch die Hilfen bringen nichts.

Kann mir hier jemand schreiben, wie ich da genau, Schritt für Schritt vorgehen muß, damit ich einmal die Fotos, die ich übertragen möchte, ansehen kann und wo bzw. an welcher Stelle ich sie verkleinern und in den entsprechenden Ordner speichern kann.

Bedanke mich.

...zur Frage

OnBoard Sound Verstärker Kaputt?

Hallo,Ich habe das Problem das aus meinen OnBoard Soundkarte nur ein sehr schwaches Signal Rauskommt

Ich habe auch schon in den Einstellungen alles mögliche aktiviert und Deaktiviert und alles auf 100% gestellt.Treiber habe ich auch schon neu drauf gemacht.

Ich weis auch nicht genau seit wann das Problem besteht den ich habe wo ich den Pc zusammen gebaut habe später ein neues Headset gekauft mit interner Soundkarte.So brauchte ich die Interne nicht mehr.Aber an Anfang ging alles Wunderbar.

Ich wollte schon vor längeren die OnBoard Karte benutzen da mein Headset ap und zu dazu neigt total zu Übersteuern,

Ich wollte deswegen meine alte Sound Blaster X-Fi SB 0770 einbauen das einzige Hindernis war war das diese Karte einen PCI Slot benötigt aber auch auf meinen Board nur Pci-e Slots vorhanden waren

So holte 2 Adapter von zwei Unterschiedlichen Anbieter und Preisen doch muste ich Feststellen das beide absolut gleich waren.Die Karte wurde erkannt aber es kam auch nur ein Leiser Ton von sich ich musste auch feststellen das die Karte irgentwie falsch angsteuert wurde den es kam aus allen 7 Kanälen der selbe gleiche Ton von sich Opwohl der Treiber richtig installiert wurden sind und nur 2 Channel eingestellt ist (Ton war auch genau so Leise wie bei der OnBoard)

Ich habe nach den Chipsatz von er Adapter Karte mal Gegoogelt und es stellte sich Herr aus das der AsMedia asm1083 schon von Haus an Probleme zeigte: http://www.vdr-portal.de/board60-linux/board61-hardware/119063-asm1083-pci-bridge-fehlerhaft-betrifft-viele-asus-asrock-und-msi-mainboards

Dummerweise war das irgentwie die einzigste Adapter Karte auf den Markt...im bezahl baren bereich

Meine Vermutung besteht es darin da ich keine Soundfehler festellen konnte (verzerrt Überseteuert wie ich es von Defekten Soundkarten kenne) Das der Verstärker von Msi ne meise hat aus Heiteren himmel.Aber auch an Anfang must ich sagen das der Sound noch nie Wirklich laut war egal mit welchen Kopfhörer von 100db konnte man nie sprechen da ist mein ALC662 um einiges Leistungstärker und mein Handy.

Mein MSI Z87M Gaming besitzt einen Realtek ALC1150 der Chip sitzt unter eine Plastik Abdeckung in einen Auf den Board separaten Apschnitt.Da rüber befindet sich der "Verstärker" der irgentwie auf der Vorderseite und Rückseite komischerweise nur aus Kondensatoren Besteht und dann gehts an die Klinker Buchsen

Ist das ein Treiber Fehler oder auch ein Ansteuerung Fehler wie bei der Adapter Karte oder eher ein Bautechnischer Fehler und kann man den Beheben? Ich mein ich habe es eine Woche Benutzt und wen ich das nach einen Jahr wieder Nutzen möchte ist es auf einmal kaputt

*Treiber von Headset hab ich natürlich auch entfernt aber keine Wirkung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?